Episode: #1.18 Der Anständige

Robin fühlt sich sehr allein und bittet Ted, sie nach zwei Uhr morgens bei ihr zu Hause zu besuchen. Doch Ted ist sich nicht sicher, ob er das tun soll, denn er erwartet einen dringenden Anruf von Victoria.

Foto: Cobie Smulders, How I Met Your Mother - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Cobie Smulders, How I Met Your Mother
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Die Folge setzt da ein, wo die letzte endete, als Robin Ted nach zwei Uhr nachts anruft und bittet, zu ihr zu kommen. Dann sehen wir Robin 20 Stunden zuvor, als sie das Haus verlässt und einen Karrieretag in Lilys Kindergarten besucht, wo sie den Kindern von ihrem Beruf erzählen soll. Sofort fragen die Kinder danach, ob sie einen Freund habe und ob sie sich ohne nicht allein fühle. Barney kommt bei den Kids mit seinen Zaubertricks gleich viel besser an. Später ist sie auf der Arbeit und wird von ihrem Kollegen bei den Nachrichten angegraben. Sie weist ihn ab, doch er gibt ihr seine Nummer. Danach kommt Robin nach Hause und ihre ganzen Hunde schenken ihr keinerlei Aufmerksamkeit. Also begibt sie sich in die Küche und trinkt Wein, setzt sich auf die Couch und fühlt sich sichtlich einsam. Das ist der Moment, als sie Ted anruft.

Sie gibt vor, einen neuen Entsafter zu haben und gemeinsam mit Ted Saft machen zu wollen. Der sieht das als völlig legitimen Grund, da beide ja nur Freunde seien, und fährt im Taxi zu ihr. Seinen Kindern rät der Ted aus der Zukunft, dass sie nach zwei Uhr morgens keine schwer wiegenden Entscheidungen mehr treffen und sich einfach ins Bett legen sollen, da um diese Uhrzeit alles nur schiefgehen könne. Auf dem Weg bringt Ted sogar Obst für den Entsafter mit und ruft Marshall an, um sich zu vergewissern, dass, was er vorhat, völlig in Ordnung ist, nachdem er eine Erscheinung von Victoria im Taxi gesehen hat.

Marshall legt jedoch auf und fragt zunächst Lily um Rat, da er weiß, dass Robin etwas für Ted empfindet. Da es ein Geheimnis ist, kann er ihm jedoch nicht davon erzählen. Barney erzählt, dass er auch davon weiß, und er und Marshall geraten in einen kurzen Streit, wer von den beiden enger mit Robin und Ted befreundet ist. Schließlich ruft Marshall Ted zurück und denkt sich eine Story aus, um Ted dazu zu bringen, nach Hause zu fahren. Ted erwidert daraufhin, dass es kein Problem gebe, da Robin ja nicht mehr als nur Freundschaft von ihm wolle. Als Lily das hört, ergreift sie das Telefon und gesteht ihm, dass sie doch etwas für ihn empfinde, was aber ein Geheimnis sei, und er solle sofort umkehren. Ted bejaht das, fährt jedoch zu Robin. Barney und Marshall machen Lily Vorwürfe, da sie wissen, dass sie ihm gerade einen Freibrief verpasst hat, doch zu Robin zu fahren.

Schließlich kommt Ted bei Robin an, die ihm erzählt, dass sie einen schweren Tag hatte und am Ende einfach nur ihn sehen wollte. Ted behauptet, Victoria habe ihn erreicht und mit ihm Schluss gemacht. Beide lächeln sich an und halten ein wenig Smalltalk. Dabei bemerkt Ted, dass er dasselbe Handy wie Robin hat.

Lily und Marshall wollen die Karaokebar verlassen, da sie sich einige sind, dass nach zwei Uhr nachts nichts Gutes mehr passieren kann. Barney ist jedoch der Meinung, dass die besten Dinge erst nach zwei Uhr geschehen, und will ihnen das auch beweisen. Er lädt den koreanischen Elvis der Bar auf einen Drink ein. Im Anschluss daran gehen sie mit ihm ins MacLaren's und rufen bei Ted an. Ted erzählt den Freunden, dass er Robin angelogen und gesagt hat, er und Victoria haben Schluss gemacht. Er ist sich jetzt jedoch sicher, dass er genau das tun will. Lily redet ihm ins Gewissen und macht ihm klar, dass er zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch eine Freundin hat. Ted sieht das ein und verspricht zu gehen. Als er jedoch gehen will, kommen sich die beiden näher und küssen sich. Wenig später kommen sie sich auf der Couch näher. Ted will nun doch noch vorher Victoria anrufen und verzieht sich mit seinem Telefon ins Bad.

Dort hat erneut Visionen, in denen Victoria mit ihm spricht und ihm Vorwürfe macht. Dabei macht sie ihm klar, dass das keine Diskussion ist, die man innerhalb einer Pinkelpause führen kann. Ted verteidigt sich, da es immerhin um Robin gehe und er definitiv mit Victoria am nächsten Tag Schluss machen wolle. Zur selben Zeit beschließen Marshall und Lily nach Hause zu gehen, als der koreanische Elvis Lily unanständige Dinge ins Ohr flüstert, woraufhin die ihm einen Tritt in die Weichteile verpasst. Barney nimmt dies als Beispiel, dass nach zwei Uhr doch noch allerhand interessante Dinge passieren.

Ted entdeckt, dass er versehentlich Robins Handy mitgenommen hat, und geht zurück ins Wohnzimmer. Als er das Bad verlässt, ist Robin jedoch gerade am Telefon mit Victoria. Als das Telefon klingelte, dachte sie, es wäre ihres, und ging ran. Sie weiß nun, dass Ted sie angelogen hat und noch nicht mit Victoria Schluss gemacht hat. Wütend wirft sie ihm sein Handy entgegen und verzieht sich enttäuscht in ihr Schlafzimmer. Aus dem Taxi nach Hause ruft Ted noch Victoria an und die beiden machen Schluss.

Nadine Watz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Klara G. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    In dieser Folge von How I Met Your Mother bewegen wir uns fast durchgehend auf mehr als dünnem Eis und wenn man sich auch nur ein bisschen in die Charaktere hineinversetzen kann, sitzt man die...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #1.18 Der Anständige diskutieren.