Andere Charaktere der Darsteller

Foto:

Wir kennen die Darsteller aus "Heroes" als Helden mit besonderen Fähigkeiten, die die Zeit anhalten können, Gedanken lesen, unverwundbar sind und die Zukunft malen können. Doch die Castmitglieder sind nicht immer in heldenhaften Rollen zu sehen gewesen. Wir werfen einen Blick auf die verschiedenen Gastrollen unserer "Heroes"-Schauspieler in anderen Serien.

Jack Coleman: Entourage (#3.11 What About Bob?)

(August 2006) In der dritten Staffel von "Entourage" verkörpert Jack Coleman einen Studiobesitzer, dem Ari, Eric und der Produzent Bob den Film "I Wanna Be Sedated" andrehen wollen, damit dieser mit Vince in der Hauptrolle produziert werden kann. Da Bob jedoch keinerlei Verhandlungsgeschick hat, lehnt das Studio dieses Projekt ab... mehr

Greg Grunberg: Monk (#5.01 Mr. Monk mal zwei?)

(Juli 2006) In dieser Episode von "Monk" sieht man Greg Grunberg nicht in Polizeiuniform - im Gegenteil, er begeht nämlich gleich zwei Morde und flieht vor der Polizei. Monk wird auf den Fall angesetzt, jedoch gibt es diesmal einen besonderen Hintergrund. Über einen früheren Fall von Monk soll ein Film gedreht werden; David Ruskin wird Monk in einem TV-Film porträtieren... mehr

Greg Grunberg: Dr. House (#2.14 Sex wird unterschätzt)

(März 2006) In der Folge #2.14 Sex wird unterschätzt benötigt der Patient Henry Errington nach einem Herzinfarkt schnellstens eine Herztransplantation. Doch das Transplantationskomitee lehnt eine Transplantation ab, da Henry Errington schon sehr alt ist. Also begibt sich House auf die Suche nach einem geeigneten Spenderherz. Dabei stößt er auf Laura Neuberger... mehr

Milo Ventimiglia: The Bedford Diaries

(2006) Bevor Milo Ventimiglia nach "Gilmore Girls" zu "Heroes" stieß, spielte er eine der Hauptrollen in der Serie "The Bedford Diaries". In Interviews betonte er immer wieder, dass er der Serie treu bleiben würde und bei einer Verlängerung der Serie seine Rolle als Peter Petrelli abgelehnt hätte. Die Serie spielt an einem College in Manhattan... mehr

Leonard Roberts: Smallville (#5.01 und #6.01)

(September 2005 / September 2006) Bis zur fünften "Smallville"-Staffel gab's das noch nie! Zwei echte Kryptonier, Aethyr und Nam-Ek, kommen in #5.01 Gelandet! auf die Erde und suchen nach Kal-El, so der kryptonische Name von Clark. Nam-Ek wird von Leonard Roberts verkörpert, der in "Heroes" die Rolle von D.L. inne hat... mehr

Zachary Quinto: Crossing Jordan (#5.12 Schutzlos)

(Januar 2005) In der Episode #5.12 Schutzlos war der spätere Sylar schon einmal für Tim Kring tätig. Er spielte die Rolle des Leo Fulton Jr. in einer sehr emotionalen Folge der Pathologieserie. Er erscheint als Sohn seines verstorbenen Vaters Leo Fulton in der Pathologie. Noch bevor kommt, haben sich Nigel und Garett mit der Vergangenheit des Toten beschäftigt... mehr

Jack Coleman: Without A Trace (#3.09 Der Verrat)

(November 2004) Jack Coleman spielt Roy Ducek, den Sohn des Vermissten, und man merkt schon von Anfang an, dass er seinen Vater nicht richtig zu kennen scheint. Peter Ducek, so der Name seines Vaters, hat jahre- und jahrzehntelang ein riesiges Geheimnis aus seiner Vergangenheit vor seiner ganzen Familie verschwiegen und sie glatt belogen... mehr

Milo Ventimiglia: Law & Order: New York (#5.11 Geraubte Jahre)

(Dezember 2003) Bevor er zu einem der "Heroes" wurde, war Milo Ventimiglia als Opfer zu sehen. In einer Episode von "Law & Order: New York" spielte er die Rolle des Lee Healy, der im Alter von elf Jahren von seinem Stiefvater Michael Baxter (Stephen Lang) vergewaltigt wurde. Nach zehn Jahren Haft ist Baxter nun die Flucht aus dem Gefängnis gelungen... mehr

Leonard Roberts: Tru Calling (#1.04 Wir wissen, was du damals getan hast!)

(November 2003) In dieser Episode hat es Tru gleich mit fünf Toten zu tun, die sie um Hilfe bitten. Sie alle waren auf einer Junggesellenparty und wurden vergiftet. Tru weiß zunächst nicht, wer die Toten sind, weil die Stripperin die Brieftaschen geklaut hat. Als sie durch die Hilfe ihres Bruders Harrison aber herausfindet, wo die Party steigen wird, schleicht sich Tru dort ein... mehr

Zachary Quinto: Haunted (#1.02 Grievous Angels)

(Oktober 2002) In #1.02 Grievous Angels muss Frank Taylor ein verschwundenes Mädchen finden, das zuletzt in einem Club gesehen wurde. Dort trifft er auf Paul Kingsley, der von Zachary Quinto verkörpert wird. Paul ist der Manager des Clubs, in dem sich Frank befindet, und alles andere als erfreut, dass sich jemand für die verschwundene Paris interessiert... mehr

Greg Grunberg: Felicity

(1998 bis 2002) Grunberg spielte schon vor seiner Zeit bei "Alias" bei einer Serie von J.J. Abrams mit, nämlich "Felicity". Er ist darin als Sean Blumberg zu sehen, der nicht wie seine Mitbewohner an der New Yorker Universität studiert, sondern von Gelegenheitsjobs lebt, dabei immer auf den großen Durchbruch hoffend... mehr

Ali Larter: Dawson's Creek (#2.01 und #2.06)

(Oktober / November 1998) Auch Ali Larter hat ihre Karriere mit kleineren Rollen in Filmen und Serien begonnen, um auf sich aufmerksam zu machen und sich für Größeres ins Gespräch zu bringen. Wie man spätestens seit "Heroes" weiß, hat dies auch ziemlich gut funktioniert. Ein Rückblick auf eine ihrer ersten Rollen in der überaus erfolgreichen Jugendserie "Dawson's Creek"... mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen