Spoiler: Good Wife-Spin-Off, Staffel 1

Foto:

"Good Wife" wurde mittlerweile nach sieben Staffeln beendet. Im Mai 2016 lief das Serienfinale #7.22 End über die US-Bildschirme. Nach dessen Ausstrahlung hat CBS ein Spin-Off, dass beim Streaming-Dienst CBS All Access laufen wird, geordert.


Neu13.06.2016: Robert und Michelle King werden doch nicht das Drehbuch für den Piloten verfassen, sie geben aber die Richtung der Geschichte vor. Der neue Showrunner Phil Robinson übernimmt die Aufgabe. Als Starttermin wird Anfang 2017 angepeilt. (Quelle: Hollywood Reporter)

06.06.2016: Es könnte gut sein, dass Julianna Margulies als Gastdarstellerin im Spin-Off fungieren wird. "Wir könnten Alicia Florrick holen", verriet die ausführende Produzentin Michelle King gegenüber TVLine. "Alicia wird allerdings nicht mehr in der Kanzlei eingesetzt", stellte King klar. Ebenso wie das Auftreten von Alicia besteht auch die Möglichkeit, dass weitere ehemalige Gesichter in Erscheinung treten werden. (Quelle: myFanbase-News)

06.06.2016: Inhaltlich setzt die neue Serie ein Jahr nach dem Ende von "Good Wife" an und wird aus der Perspektive von Diane Lockharts Patentochter erzählt werden. Diese ist die Tochter einer alten Freundin Dianes, sie beginnt in der mittlerweile von Diane und Lucca Quinn geleiteten Kanzlei zu arbeiten, während ihre Familie einige dunkle Geheimnisse verbirgt. (Quelle: myFanbase-News)

06.06.2016: Die Serie, in der bis dato Christine Baranski und Cush Jumbo als Hauptdarstellerinnen bestätigt sind, wird zwischen zehn und 13 Episoden umfassen und beim senderinternen Streaming-Dienst CBS All Access zu sehen sein. (Quelle: myFanbase-News)

Catherine Bühnsack & Cindy Scholz - myFanbase

Lest hier Spoiler zu weiteren aktuellen US-Serien

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen