Filme der Hauptdarsteller

Hier erfahrt Ihr alles über die Filme, in denen die "Good Wife"-Darsteller mitgewirkt haben.

Foto: Copyright: Koch Media Home Entertainment
© Koch Media Home Entertainment

Josh Charles: After.Life
Veröffentlichungsdatum (DE): 29.07.2011

Anna (Christina Ricci) lebt mit ihrem Freund Paul (Justin Long) zusammen, doch ihr Liebesglück ist nicht perfekt und scheitert oft an Streitereien. An einem Abend kommt es zu einer heftigen Diskussion zwischen den beiden und Anna fährt aufgebracht davon. Plötzlich wacht sie auf einer Totenbahre bei Bestatter Eliot (Liam Neeson) auf. Er erzählt ihr, sie hätte einen Autounfall gehabt und wäre gestorben.

Zur Rezension von "After.Life"

Foto: Copyright: 2011 Sony Pictures Releasing GmbH
© 2011 Sony Pictures Releasing GmbH

Alan Cumming: Burlesque
Veröffentlichungsdatum (DE): 06.01.2011

Ali Rose (Christina Aguilera) hat einen Traum: Sie möchte ihr unbedeutendes Leben als Kellnerin in einer Kleinstadt hinter sich lassen und in Los Angeles als Sängerin und Tänzerin arbeiten. Eines Tages entschließt sie sich, diesen Traum wahr werden zu lassen und zieht nach L.A. Dort wird sie auf einen Burlesque-Club aufmerksam, der sie sofort verzaubert und bei dem sie unbedingt arbeiten will.

Zur Rezension von "Burlesque"

Foto: Copyright: 2010 Sony Pictures Releasing GmbH
© 2010 Sony Pictures Releasing GmbH

Christine Baranski: Der Kautions-Cop
Veröffentlichungsdatum (DE): 01.04.2010

Der Kautions-Cop Milo Boyd (Gerard Butler) hat seinen absoluten Traumjob ergattert: Er soll seine Ex-Frau Nicole (Jennifer Aniston) ins Gefängnis bringen, da diese nicht rechtzeitig zu ihrem Gerichtstermin erschienen ist. Doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht, denn Nicole hat nicht vor, sich einfach von ihrem Ex abführen zu lassen.

Zur Rezension von "Der Kautions-Cop"

Foto: Copyright: 2009 Universum Film
© 2009 Universum Film

Archie Panjabi: Traitor
Veröffentlichungsdatum (DE): 03.07.2009

Als Zehnjähriger musste Samir Horn – halb Amerikaner, halb Sudanese – mit ansehen, wie sein Vater in dessen Heimat bei einem Attentat getötet wurde. Als Erwachsener kämpfte der in den USA militärisch ausgebildete Samir in Bosnien sowie auf Seite der Mudschaheddin in Afghanistan. Nun knüpft er Kontakte zu der islamistischen, weltweit agierenden Terrororganisation Al Nathir, wobei er das Vertrauen von Omar, einem fanatischen Mitglied, gewinnt. Doch das FBI hat die Jagd auf Al Nathir längst begonnen und so gerät Samir ins Fadenkreuz.

Zur Rezension von "Traitor"

Foto: Copyright: Planet Media
© Planet Media

Archie Panjabi: Hauptsache verliebt
Veröffentlichungsdatum (DE): 27.11.2008

Rosie (Michelle Pfeiffer) ist geschieden, hat eine 14-jährige, aufmüpfige Tochter (Saoirse Ronan) und ist zudem noch Produzentin einer quotenschwachen Fernsehserie. Doch das schlimmste ist: Sie befindet sich bereits in den Vierzigern. Da kommt der junge, witzige und attraktive Adam (Paul Rudd) gerade recht, der als neuer Darsteller die Quoten bessern und wieder Liebe in ihr Leben bringen könnte.

Zur Rezension von "Hauptsache verliebt"

Foto:

Christine Baranski: Mamma Mia! - Der Film
Veröffentlichungsdatum (DE): 17.07.2008

Donna (Meryl Streep) ist eine alleinerziehende Mutter und lebt mit ihrer Tochter auf einer kleinen griechischen Insel, auf der sie eine Pension besitzt und sich irgendwie durchzuschlagen versucht. Während sie seit Jahren schon ohne Mann auskommt, hat ihre Tochter Sophie (Amanda Seyfried) ihre große Liebe gefunden und möchte nun heiraten. Dabei ist es ihr größter Traum, dass auch ihr Vater anwesend ist, doch sie will ihre Mutter nicht darauf ansprechen.

Zur Rezension von "Mamma Mia! - Der Film"

Foto:

Graham Phillips: Evan Allmächtig
Veröffentlichungsdatum (DE): 09.08.2007

Evan Baxter (Steve Carell) ist eigentlich ein ganz normaler Familienvater. Außer seiner extremen Angst vor Haaren im Gesicht und einem allgemeinen Sauberkeitsfimmel ist an ihm nichts Besonderes. Als er wegen seines neuen Jobs als Kongressabgeordneter mitsamt seiner Frau Joan (Lauren Graham) und seiner drei Jungen Dylan (Johnnny Simmons), Jordan (Graham Philips) und Ryan (Jimmy Bennett) umzieht, ahnt er nicht, wie schlagartig sich sein Leben von nun an ändern wird.

Zur Rezension von "Evan Allmächtig"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Archie Panjabi: Ein gutes Jahr
Veröffentlichungsdatum (DE): 09.11.2006

Kinder sind das Produkt der Erziehung. Wenn man einem Kind mit fünf Jahren beibringt, wie Wein hergestellt wird, das Kind entdecken lässt, mit dem Kind Schach spielt, so steht einem erfolgreichen Weg als Börsenmakler nichts mehr im, oh, Wortwiederholung, Weg. So ist aus Max Skinner ein Börsenmakler geworden. Erziehung eben, bla bla… Er ist wie alle anderen Börsenösen auch ein großes Arschloch. Obwohl das im Auge des Betrachters liegt.

Zur Rezension von "Ein gutes Jahr"

Foto: Copyright: Kinowelt Filmverleih GmbH
© Kinowelt Filmverleih GmbH

Makenzie Vega: Zum Glück geküsst
Veröffentlichungsdatum (DE): 17.08.2006

Ashley (Lindsay Lohan) ist ein echter Glückspilz. Alles was sie anfasst, wird im wahrsten Sinne des Wortes zu Gold. Sie lebt in einem Luxus-Apartment, hat einen Super-Job in der Medienbranche und extrem viel Glück. Das genaue Gegenteil von Ihr ist Jake (Chris Pine). Er ist ein Pechvogel wie er im Bilderbuch steht. Durch seine Unglückssträhne stolpert er von einer Schwierigkeit in die nächste.

Zur Rezension von "Zum Glück geküsst"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Makenzie Vega: X-Men: Der letzte Widerstand
Veröffentlichungsdatum (DE): 25.05.2006

Ein kleiner Junge mit Glatze, in einem weißen Raum lebend (nicht der aus Matrix) sorgt für Aufsehen. Er kann Mutanten wieder menschlich werden lassen. Damit ist endlich ein Heilmittel gegen Mutanten, Michael Jackson, AIDS, Sonnenbrand und maximal Pigmentierung gefunden. Magneto will aber immer noch die Weltherrschaft an sich reißen, da kommt ihm so ein Möchtegern-Schamane nicht entgegen...

Zur Rezension von "X-Men: Der letzte Widerstand"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Julianna Margulies: Snakes on a Plane
Veröffentlichungsdatum (DE): 07.09.2006

Auf Hawaii wird der junge Surfer Sean (Nathan Phillips) Zeuge eines Mafiamordes. Der FBI-Agent Flynn (Samuel L. Jackson) soll Sean sicher nach Los Angeles bringen, damit dieser vor Gericht aussagen kann. Das ist jedoch leichter gesagt als getan, denn die Verbrecher haben sich eine besondere Gemeinheit ausgedacht und hunderte von giftigen Schlangen an Bord des Flugzeugs geschmuggelt, mit dem Sean und Flynn nach Los Angeles fliegen.

Zur Rezension von "Snakes on a Plane"

Foto: Copyright: Kinowelt Filmverleih GmbH
© Kinowelt Filmverleih GmbH

Archie Panjabi: Der Ewige Gärtner
Veröffentlichungsdatum (DE): 12.01.2006

Tessa und Justin Quayle lernen sich bei einer Vorlesung kennen, die er stellvertretend halten musste. Und dann ging alles auch ganz schnell. Als Justin, von Beruf her Diplomat, für das britische Konsulat nach Afrika berufen wird, will Tessa mit, um dort einer Arbeit nachzugehen. Gemeinsam mit Atnold Bloom kümmert sie sich um medizinische Aufklärung und die Behandlung von Dorfbewohnern um die Machenschaften einer Pharmazeutik-Firma aufzudecken, während sich Justin mehr seinem Garten widmet.

Zur Rezension von "Der Ewige Gärtner"

Foto: Copyright: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Makenzie Vega: Sin City
Veröffentlichungsdatum (DE): 11.08.2005

Willkommen in Sin City. Diese Stadt begrüßt die Harten, die Korrupten, die mit den gebrochenen Herzen. Manche nennen sie düster. Hartgesotten. Dann gibt es andere, die sie ihr Zuhause nennen. Korrupte Cops. Sexy Huren. Verzweifelte Wachleute. Einige suchen Rache. Andere dürstet es nach Erlösung. Und dann gibt es noch solche, die ein bisschen was von beidem haben wollen.

Zur Rezension von "Sin City"

Foto: Copyright: Kinowelt GmbH
© Kinowelt GmbH

Makenzie Vega: Saw
Veröffentlichungsdatum (DE): 03.02.2005

Adam (Leigh Whannell) und Lawrence (Ivan Simon Cary Elwes) erwachen nach einem Blackout in einem wahren Albtraum. Gefesselt an massive Rohre finden sie sich in einem versifften Kellerloch wieder, zwischen ihnen eine blutüberströmte Leiche. Sie scheinen sich nicht zu kennen und müssen schnell begreifen, dass sie sich in einem tödlich perversen Spiel eines Psychopathen wiederfinden.

Zur Rezension von "Saw"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Alan Cumming: X-Men 2
Veröffentlichungsdatum (DE): 01.05.2003

Der Präsident wird im Oval Office fast ermordet und dieser Vorfall ruft William Stryker auf den Plan, bei den X-Men einzudringen und diese "festzunehmen", wie es ihm vom Präsidenten befohlen wurde. Der Attentäter, ein Mutant, konnte fliehen und wird von den X-Men gefunden. Unterdessen hat sich Wolverine in der Arktis auf die Suche nach seiner Vergangenheit gemacht und kehrt zurück.

Zur Rezension von "X-Men 2"

Foto:

Archie Panjabi: Kick It Like Beckham
Veröffentlichungsdatum (DE): 03.10.2002

Dass man als Mädchen David Beckham anhimmelt, ist nicht weiter schlimm; dass man davon träumt, genauso zu spielen wie er, ist schon etwas ungewöhnlich; aber dass man als indisches Mädchen eben jene Dinge tut und auch noch Talent fürs Fußballspielen hat, grenzt schon ans Außergewöhnliche.

Zur Rezension von "Kick It Like Beckham

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Matt Czuchry: Arac Attack
Veröffentlichungsdatum (DE): 15.08.2002

Die Einwohner einer kleinen Bergarbeiterstadt erleben, wie hunderte von kleinen Spinnen aufgrund extrem giftiger Chemikalien zu lastwagengroßen Monstern mutieren. Als endlich Alarm gegeben wird, mobilisieren Mineningenieur Chris McCormick und Sheriff Samantha "Sam" Parker die bedrohten Bewohner des Ortes - darunter die beiden Kinder der Gesetzeshüterin, Mike und Ashley, den paranoiden Rundfunkmoderator Harlan Griffith und Hilfssheriff Pete Willis.

Zur Rezension von "Arac Attack"

Foto: Copyright: Kinowelt GmbH
© Kinowelt GmbH

Christine Baranski: Eiskalte Engel
Veröffentlichungsdatum (DE): 26.08.1999

Sebastian Valmont (Ryan Phillippe) und seine Stiefschwester Kathryn (Sarah Michelle Gellar) stammen aus einer reichen Familie der New Yorker High-Society. Sebastian ist ein Frauenheld und bekommt jedes Mädchen, das ihm gefällt, mit Ausnahme von Kathryn. Sebastian hat es nach einer Weile satt, "langweilige Debütantinnen aus Manhattan zu entjungfern", weswegen er mit Kathryn eine Wette abschließt.

Zur Rezension von "Eiskalte Engel"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Alan Cumming: James Bond 007 - GoldenEye
Veröffentlichungsdatum (DE): 28.12.1995

Das sowjetische Geheimprojekt GoldenEye sollte während des kalten Krieges den Russen einen Vorteil verschaffen. GoldenEye ist ein Satellit, der in der Lage ist, mittels einer atomaren Explosion sämtliche durch Elektronik verbundenen Gerätschaften auszuschalten. Die Untergrundorganisation "Janus" möchte sich dieser Waffe bemächtigen, und sprengt dafür die gesamte Kommandozentrale von GoldenEye in die Luft, und dennoch gibt es Überlebende.

Zur Rezension von "James Bond 007 - GoldenEye"

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen