Basics

Foto:

"Good Wife" ist ein Anwaltsdrama mit der Emmy-Gewinnerin Julianna Margulies in der Hauptrolle, das am 22. September 2009 auf dem Sender CBS seine Premiere feierte. Mittlerweile läuft es in den Staaten in der sechsten Staffel und kann sich besonders als Kritikerliebling behaupten. Das Drama entstammt der Feder der zwei kreativen Köpfe hinter "In Justice", Michelle und Robert King, und wird unter anderem von den Regiegrößen Tony und Ridley Scott produziert. Im Januar 2010 wurde Margulies für ihre Rolle der Alicia Florrick mit dem Golden Globe für die Beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie ausgezeichnet, nachdem sie bereits sechs Mal für den Golden Globe nominiert war. Außerdem erhielt sie zwei mal einen Emmy als Beste Hauptdarstellerin für ihren Part in dieser Serie.

Inhalt

Foto: Julianna Margulies & Chris Noth, Good Wife - Copyright: Paramount Pictures
Julianna Margulies & Chris Noth, Good Wife
© Paramount Pictures

Das Anwaltsdrama "Good Wife" stellt das Leben einer Ehefrau und Mutter in den Mittelpunkt, die plötzlich vor den Scherben ihres privaten Glücks steht. Nachdem ihr Ehemann Peter Florrick (Chris Noth) für einen öffentlichen Sex- und Politikskandal sorgte, der ihn ins Gefängnis brachte, muss Alicia Florrick (Julianna Margulies) Verantwortung für ihre Kinder übernehmen und tritt wieder ins Berufsleben ein. Ungeachtet des Gefühls des Verrats durch ihren Mann und der öffentlichen Demütigung, heuert Alicia als Strafverteidigerin in einer prestigeträchtigen Chicagoer Anwaltskanzlei an, wo sie auf ihren ehemaligen Schulfreund und Firmenpartner Will Gardner (Josh Charles) trifft, der sehen möchte, wie sie sich nach dreizehn Jahren ohne Ausübung dieses Berufs schlägt.

Alicia findet in Diane Lockhart (Christine Baranski), der besten Prozessanwältin der Firma, eine Mentorin, muss aber schnell einsehen, dass sie rasch positive Ergebnisse erbringen muss, um sie von sich zu überzeugen. Nebenbei bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich dem Konkurrenzkampf mit Jungspund und Harvard-Absolvent Cary (Matt Czuchry) zu stellen, da nur einer in sechs Monaten eine langfristige Anstellung erhält. Darüber hinaus muss sie sich darum kümmern, ihrer vierzehnjährigen Tochter Grace (Makenzie Vega) und ihrem dreizehnjährigen Sohn Zach (Graham Phillips) eine stabile Familiensituation zu bieten, was auch aufgrund der sekundenschnellen Verbreitung von Skandalen eine ganz besondere Herausforderung darstellt.

Infos zur Serie

Genre: Drama
US-Start/US-Sender: 22. September 2009 auf CBS
D-Start/D-Sender: 31. März 2010 auf ProSieben

Andreas K. - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen