Basics

Foto:

"Glee" ist ein neues Projekt aus der Feder von "Nip/Tuck"-Erfinder Ryan Murphy, Brad Falchuk und Ian Brennan, das ursprünglich als Film geplant war. Durch den momentanen Hype von Musicals und Gesangsshows erhofft man sich großen Erfolg mit dieser Serie. Jugendliche wie auch Erwachsene sollen von der Optimismus versprühenden Serie überzeugt werden, die neben all der Gewalt und schlechten Nachrichten eine kleine Ausflucht darstellen soll.

Inhalt

Will Schuester ist Spanischlehrer an der William McKinley High School in Lima, Ohio und will den Glee-Club der Schule zu neuem Erfolg führen. Er selbst war in seiner Jugend auch im Glee-Club, was zu seiner glüchlichsten Zeit gehörte. Mit diesem Ideal versucht er sich nun gegen alle Vorurteile bei den populären Schülern und engstirnigen Kollegen hinwegzusetzen und etwas zu schaffen. Dabei stößt Will auf zahlreiche Probleme. Er muss gute und motivierte Leute für den Chor finden, diesen den Glauben an sich selbst vermitteln und selbst mit der stark eingeschränkten Freizeit klar kommen. Immerhin ist er verheiratet und will gerne Nachwuchs haben. Seiner Frau verschweigt er sein heimlisches Hobby dabei. Ein Besuch bei der Show des letztjährigen Glee-Club-Siegers von Ohio zeigt auch, dass die Qualität ungeheuer hoch ist. Es gibt also noch viel zu tun.

Infos zur Serie

Genre: Musical, Comedy
US-Start/US-Sender: 16. September 2009 auf FOX
D-Start/D-Sender: 17. Januar 2011 auf SUPER RTL (Vorabpremiere am 16. Januar 2011 auf RTL)

Emil Groth - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen