"Girls"-Regisseur Richard Shepard an Starz-Drama "Sweetbitter" beteiligt

Der US-Kabelsender Starz hat mit "Sweetbitter" eine neue Dramaserie in Auftrag gegeben, dafür wurde Richard Shepard als ausführender Produzent und Regisseur verpflichtet.

"Sweetbitter" ist eine Buchadaption und basiert auf den Roman von Stephanie Danler, der im vergangenen Jahr am meisten verkauft wurde. "Sweetbitter" handelt von der 22-jährigen Tess, die frisch in New York City einen Job in einem gefeierten Downtown Restaurant annimmt und dadurch erkennt, wie das Leben in dieser Stadt abläuft.

Shepard, der auch schon bei der HBO-Serie "Girls" beteiligt war, wird als Regisseur und ausführender Produzent auch für die Pilotfolge fungieren. Als Hauptdarstellerin wurde bereits Ella Purnell verpflichtet.

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
09.10.2017 11:07

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen