Episode: #6.05 Rausch

In Episode #6.05 Gummies von "Girls" beginnen Adam (Adam Driver) und Jessa (Jemima Kirke) mit den Dreharbeiten zu ihrem eigenen Film, aber Jessa hinterfragt die kreative Richtung. Beim Besuch in der Stadt hat Hannahs (Lena Dunham) Mutter Loreen (Becky Ann Baker) Schwierigkeiten damit, die nächste Phase ihres Lebens zu akzeptieren.

Foto: Becky Ann Baker, Girls - Copyright: 2013 Home Box Office, Inc. All rights reserved.
Becky Ann Baker, Girls
© 2013 Home Box Office, Inc. All rights reserved.

Hannah macht sich viele Gedanken über ihre Schwangerschaft. Obwohl einiges dagegen spricht, kommt sie letztlich zu dem Entschluss, das Kind behalten zu wollen. Ihrem Mitbewohner Elijah, den nach wie vor eine berufliche Sinnkrise belastet, erzählt sie jedoch vorerst nichts davon. Anderswo lenkt Ray sich mit Arbeit von seiner Trauer um den verstorbenen Hermie ab. Shoshanna kommt vorbei, um ihn zu trösten und ein wenig aufzuheitern, was Ray sehr zu schätzen weiß. Weniger einfühlsam zeigt sich indes seine Freundin Marnie, die ihn nur widerwillig zum Ausmisten in Hermies Wohnung begleitet. Ray bleibt Marnies Desinteresse nicht lange verborgen, was zum Streit und in weiterer Folge zum Ende ihrer Beziehung führt.

In Adams Wohnung sind die Dreharbeiten für sein Filmprojekt mit Jessa bereits in vollem Gange. Während er eine intensive Szene mit der Hannah-Mimin Genevieve spielt, beobachtet die als Produzentin fungierende Jessa die Dynamik zwischen den beiden Charakteren argwöhnisch. Unter vier Augen legt sie Adam später nahe, Hannahs Figur in ein weniger sympathisches Licht zu rücken, was er jedoch ablehnt. Später verlagern sich die Dreharbeiten in Lairds Wohnung, die vorübergehend zu Hannahs Apartment umfunktioniert wird. Dort kommt es erneut zur Auseinandersetzung zwischen Adam und Jessa, weil letztere einfach nicht wahrhaben will, wie tiefgründig und komplex ihr Freund die Beziehung zu Hannah darstellt.

Loreen ist bei Hannah zu Besuch und erzählt, dass sie über neue Weight-Watcher-Kontake an medizinisches Marihuana gelangt ist. Konkret konsumiert sie die Droge neuerdings in kleiner Dosis in Form von Fruchtschlangen. Ihre Mutter ist die erste Person, der Hannah schließlich von ihrer Schwangerschaft erzählt. Im ersten Moment verschlägt es Loreen die Sprache. Als sie Hannah später in den Waschsalon begleitet, sieht sie die Sache aber schon entspannter. Gleichzeitig lässt sie erkennen, dass sie mit ihrem eigenen Leben seit der Trennung von Tad zunehmend unzufrieden ist, vor allem wegen der schier unerträglichen Einsamkeit zu Hause. Hannah versucht, ihrer Mutter Mut zu machen, was allerdings nach hinten losgeht. High von den vielen Marihuana-Fruchtschlangen, stürmt Loreen letztlich ohne Vorwarnung davon.

Hannah kehrt zurück in ihre Wohnung, doch von Loreen fehlt jede Spur. Alarmiert bittet sie Elijah um Hilfe bei der Suche nach ihrer verschollenen Mutter. Nach einem langen Streifzug durch New York finden sie Loreen in einem asiatischen Restaurant. Hannah hält ihrer Mutter eine Standpauke, doch diese ist unbeeindruckt und erzählt stattdessen Elijah von Hannahs Schwangerschaft. Elijah hält dies zunächst für einen schlechten Scherz. Als Hannah ihn später bei einem Vier-Augen-Gespräch um Hilfe in ihrer schwierigen Lebenslage bietet, erwidert Elijah lediglich, dass sie einen großen Fehler begehe und eine schlechte Mutter sein werde. Am Ende dieses aufwühlenden Abends kehrt Hannah allein nach Hause und stößt dort auf Genevieve, die sich gerade die Drehpause mit einer Zigarette vor der Eingangstür vertreibt. Die beiden kommen ins Gespräch und Hannah realisiert, dass Genevieve sie in Adams Film verkörpert. Unerwartet muntert die Schauspielerin, die selbst Mutter von drei Kindern ist, Hannah in Hinblick auf ihre bevorstehende Mutterschaft auf.

Willi S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Girls" über die Folge #6.05 Rausch diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen