Basics

Foto:

"Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits" (2005 - 2010) ist eine Mysteryserie, in der Jennifer Love Hewitt die Hauptrolle spielt.

Inhalt

Melinda Gordon besitzt die Gabe, dass sie tote Menschen sehen und mit ihnen reden kann. Schon als kleines Kind hatte sie ihre erste Begegnung mit einem Geist, als sie zusammen mit ihrer Großmutter bei einer Beerdigung war. Allerdings nimmt die Gabe erst nach ihrer Hochzeit mit Jim Clancy wieder einen höheren Stellenwert ein und sie beschließt den Geistern dabei zu helfen ins Licht zu gehen.

Zusammen mit Jim zieht sie nach Grandview und eröffnet einen Antiquitätenladen, den sie zusammen mit ihrer besten Freundin Andrea Moreno führt. Allerdings bringt es die Gabe von Melinda mit sich, dass sich Andrea öfters mal alleine um den Laden kümmern muss, wenn Melinda einem Geist hilft. Es ist jedes Mal aufs Neue ein Kampf für Melinda, die Angehörigen zu überzeugen, dass sie Kontakt zu den Toten hat.

Allerdings ist nicht jeder so begeistert von ihren Handlungen und so muss sie bald erkennen, dass sie einen Gegenspieler hat, der versucht die Verstorbenen auf seine dunkle Seite zu ziehen.

Infos zur Serie

Genre: Mystery
US-Start/US-Sender: 23. September 2005 auf CBS
D-Start/D-Sender: 2. August 2006 auf kabel eins
Musik & Titelmelodie: Mark Snow

Anja Schmidt - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen