Die Familien in "Friday Night Lights"

Foto:

Neben den Taylors gibt es in "Friday Night Lights" kaum eine andere normale Familie im herkömmlichen Sinne. Meistens fehlt aus unterschiedlichen Gründen eines der Elternteile, manchmal sogar beide und man trifft auf Geschwister, die sich um einander kümmern, oder Enkel, die für ihre Großeltern da sind.

Lorraine und Matt Saracen

In unserem Season-Rückblick 2008/2009 erhielt die Beziehung zwischen Enkel und Großmutter Saracen eine Platzierung, da die beiden in der dritten Staffel eine ganz besondere Bedeutung für einander hatten. Matt wuchs bei Lorraine auf, weil seine Eltern sich getrennt haben, als er ein Kind war. Seine Mutter ist verschwunden und sein Vater flüchtet vor der elterlichen Verantwortung... mehr

Tim und Billy Riggins

Tim und Billy sind keine Freunde, sie sind Brüder. Ihrer Bruderbeziehung wurde in der vierten Staffel eine neue Tiefe verliehen, weshalb wir sie in unserem Season-Rückblick 2009/2010 genauer betrachtet haben. Tim und Billy waren in den vergangenen Staffeln immer voneinander abhängig. Nun aber wächst Tim über sich hinaus und zeigt seinem Bruder, dass er etwas erkannt hat... mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen