Buddy Garrity Junior

Buddy Garrity Junior (Joey Truty) ist in "Friday Night Lights" der Sohn von Pam und Buddy Garrity. Nach der Trennung seiner Eltern, lebt Buddy jr. zusammen mit seiner Schwester Tabby zunächst bei seiner Mutter. Später kehrt er nach Dillon zurück und wird Spieler der East Dillon Lions.

Charakterbeschreibung: Buddy Garrity Jr., Kindheit

Buddy Garrity Junior ist der eines der drei Kinder von Pam und Buddy Garrity. Auf den ersten Blick wirkt die fünfköpfige Familie auch sehr glücklich und harmonisch, doch nachdem eine weitere Affäre seines Vaters ans Licht kommt, trennt sich Pam endgültig von ihrem untreuen Mann. Nach der plötzlichen Trennung seiner Eltern lebt Buddy jr. bei seiner Mutter und sieht seinen Vater Anfangs noch regelmäßig. Doch als Pam mit ihrem neuen Mann nach Kalifornien zieht, nimmt sie die beiden jüngsten Kinder, Buddy jr. und Tabby, mit. Als die beiden Kinder dann Monate später zu Besuch zu ihrem Vater nach Dillon kommen, scheint das Verhältnis sehr getrübt. Anders als ihre große Schwester Lyla, haben Buddy jr. und Tabby ihrem Vater seine Affären noch nicht verziehen. Sämtliche Unternehmungen die Buddy im Vorfeld liebevoll geplant hat, wie zum Beispiel das Campen mit der Familie, blocken die beiden bockig ab. Buddy jr. macht seinem Vater klar, dass ihn das alles nicht mehr interessiert und er auch kein Interesse mehr an Football hat, sondern jetzt Fußball spielt. Erst als Buddy jr. gemeinsam mit seinem Vater, Lyla und Tabby das Spiel der Dillon Panthers am Freitag Abend besucht, taut der Junge auf und lässt sich von der Begeisterung im Stadion mitreissen. Schlußendlich findet der ganze Besucht dann doch noch einen schönen Abschluss und Buddy jr. und Tabby versprechen ihrem Vater, ihn bald wieder in Dillon zu besuchen.

Charakterbeschreibung: Buddy Garrity Jr., Staffel 5

Im Alter von fünfzehn Jahren fängt Buddy jr. plötzlich an, sich mit den falschen Leuten zu umgeben, was zur Folge hat, dass er nicht nur anfängt Gras zu rauchen, sondern auch seine schulischen Leistungen rapide abfallen. Buddy beschließt daraufhin, seinen Sohn nach Dillon zu holen, was auch Pam für eine gute Idee hält. Doch auch in Dillon ändert Buddy jr. seine Verhaltensweise vorerst nicht und besäuft sich zuerst mal heimlich in der Bar seines Vaters.

Als Buddy jr. seinem Vater dann auch noch sein Auto und die Kreditkarte klaut, geht er. einen Schritt zu weit und sein Vater hält es für eine gute Idee, ihn in das Football-Team der East Dillon Lions zu stecken. Dort kann Buddy jr. zwar Anfangs nicht gerade mit sportlichen Leistungen glänzen, fügt sich aber ansonsten sofort ins Team ein und findet einige neue Freunde, die ihm endlich das Gefühl geben, irgendwo dazu zu gehören.

Leider verletzt sich Buddy jr. aber schon kurze Zeit später am Bein, was ihn dazu zwingt, diese Saison zu beenden. Trotzdem bleibt er weiterhin ein wichtiger Teil des Teams und feuert seine Kameraden bei jedem Spiel eifrig an. Als aus Budgetgründen das Team der East Dillon Lions aufgelöst wird, schafft es Buddy jr., sich zusammen mit vielen anderen Spielern aus seinem alten Team einen Platz bei den Panthers zu sichern.

Nina V. - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen