Andere Serien

Foto:

"FlashForward" konnte zahlreiche bekannte Schauspieler an Bord holen, die zuvor bereits in Serien mitgewirkt hatten. Wir stellen euch hier die Serien vor, in denen die Hauptdarsteller zu sehen waren oder in denen sie nach dem Ende der Serie mitwirkten.

Sonya Walger: The Catch

(2016) Die neue Shondaland-Serie dreht sich um das Leben von Alice Vaughan, einer erfolgreichen Privatdetektivin, die glaubt, in ihrem Verlobten Kieran Booth die große Liebe gefunden zu haben. Doch ihr Glück verrinnt, als sie feststellt, dass die Beziehung mit Kieran nur eine Farce war und dass er sie nicht nur hintergangen sondern auch ausgeraubt hat.... mehr

Brian F. O'Byrne: Aquarius

(2015)Im Jahre 1967 in Los Angeles ermitteln Sam Hodiak (David Duchovny) und Brian Shafe (Grey Damon) einen Vermissten-Fall, der sie direkt zum Serienmörder Charles Manson (Gethin Anthony) führt.... mehr

Zachary Knighton: Weird Loners

(2015) "Weird Loners" dreht sich um vier New Yorker, die alle Angst vor engen Beziehungen haben und deren Leben sich überschneiden, als sie gemeinsam in ein Haus in Queens einziehen. Mit dabei sind Zachary Knighton, Becki Newton, Nate Torrence und Meera Rohit Kumbhani.... mehr

John Cho: Selfie

(seit 2014) Als moderne Neuinterpretation von "Pygmalion", in der die Geschichte in die Neuzeit mit all den täglichen Belangen von Smart Phones, Social Media und eben auch Selfies verlagert wird, geht die neue Comedyserie "Selfie" aus der Feder von "Suburgatory"-Serienmacherin Emily Kapnik im Herbst 2014 bei ABC an den Start.... mehr

John Cho: Sleepy Hollow

(seit 2013) Die neue Mysterieserie "Sleepy Hollow", die seit dem 16. September 2013 immer montags bei FOX ausgestrahlt wird, ist eine moderne Neuerzählung der Kurzgeschichte "The Legend of Sleepy Hollow" von US-Autor Washington Irving aus dem Jahre 1820. "Sleepy Hollow" spielt in der gleichnamigen Stadt bei New York und verlegt eine apokalyptische Geschichte in die Moderne, jedoch mit einem Protagonisten aus der Vergangenheit... mehr

John Cho: Go On

(seit 2012) Ryan King (Matthew Perry) ist ein erfolgreicher Sportmoderator, welcher vor kurzem Witwer geworden ist. Als er nach einer kurzen Auszeit wieder zur Arbeit erscheinen will, wird er von seinem Chef Steven (John Cho) dazu gezwungen eine Therapie zu machen. Daraufhin konsultiert Ryan die Selbsthilfegruppe "life change"... mehr

Jack Davenport: Smash

(seit 2012) "Smash" dreht sich um eine Gruppe von Charakteren, die gemeinsam ein Broadway-Musical über das Leben von Marylin Monroe auf die Bühne stellen wollen. Julia und Tom sind die Autoren des Stückes, Karen eine junge Darstellerin, die sich zur Favoritin mausert und Regisseur Derek Wills lässt nichts unversucht, um allen das Leben etwas schwerer zu machen... mehr

Zachary Knighton: Happy Endings

(seit 2011) Die Single-Camera-Sitcom "Happy Endings" startete am 13. April 2011 mit einer Doppelfolge auf ABC und ist das erste Projekt von David Caspe, der den Piloten geschrieben hat. Doch die Serie hat das Potenzial durchaus erfolgreich werden, wenn man bedenkt, dass hier sehr bekannte Produzenten mitwirken. Mit dabei: Zachary Knighton, Elisha Cuthbert und Eliza Coupe... mehr

Joseph Fiennes: Camelot

(2011) Joseph Fiennes spielt in dieser Serie des Senders Starz den Part des Zauberers Merlin. Die Story: Durch den plötzlichen Tod von König Uther droht das Chaos England zu verschlingen. Als der Zauberer Merlin von dunklen Visionen über die Zukunft geplagt wird, setzt er den jungen und ungestümen Arthur auf den Thron... mehr

Christine Woods: Perfect Couples

(2011) Die Comedy-Serie "Perfect Couples" stammt aus den Händen von Jon Pollack und Scott Silveri. Pollack hat sein Talent als Drehbuchautor bereits bei "30 Rock" unter Beweis stellen können. Silveri ist der Serienerfinder der Comedy-Serie "Joey" und hat als Autor auch schon viele Drehbücher für die beliebte Sitcom "Friends" geschrieben... mehr

Dominic Monaghan & Sonya Walger: Lost

(2004 - 2010) Während Dominic Monaghan in den ersten drei Staffeln der Serie als Hauptdarsteller zu sehen ist und die Rolle des Rockmusikers Charlie verkörpert, sieht man Sonya Walger in der Nebenrolle der Penny Widmore. Beide Charaktere haben ihren Stellenwert und ihre Wichtigkeit in "Lost" und sind tatsächlich über Desmond sehr eng miteinander verbunden... mehr

Peyton List: Mad Men

(2008 - 2013) "Mad Men" dreht sich um die Werbefirma Sterling Cooper und spielt in den 60er-Jahren. Im Mittelpunkt steht der talentierteste Werbefachmann der Firma, Don Draper, der einmal darauf hofft, zum Partner ernannt zu werden. Peyton List spiel in der Serie die schöne Sekretärin Jane, die es vor allem Roger Sterling angetan hat... mehr

Sonya Walger: Terminator: S.C.C.

(2008) Im Hauptgeschehen der Science Fiction-Serie "Terminator: The Sarah Connor Chronicles" stehen die beiden Charaktere Sarah und John Connor, die Mutter und Sohn sind. Sonya Walger spielt in fünf Episoden die Rolle der Michelle Dixon, der Frau von Charley Dixon, welcher wiederum einst mit Sarah Connor verlobt war... mehr

Jack Davenport: Swingtown

(2008) Über ein Jahr nach den Upfronts für die TV Season 2007/2008 strahlte CBS am 5. Juni 2008 den Piloten für das im Schedule hin- und hergeschobene Drama "Swingtown" aus und war so provokant, dass der Sender prompt Beschwerdeanrufe erhielt. Jack Davenport spielt in der kurzlebigen Serie die Hauptrolle des Bruce Miller... mehr

John Cho: Alles Betty

(2007) In drei Episoden von "Alles Betty" spielte John Cho den Part des Kenny. "Alles Betty" aus dem Hause ABC ist eine Dramedy, die sich um das Leben der liebenswert-schusseligen Betty Suarez, die sich als klassisches Mauerblümchen in der knallharten New Yorker Welt der Mode behaupten muss und dabei in allerlei Intrigen und Machenschaften hineingerät... mehr

Peyton List: Big Shots

(2007 - 2008) Die Serie handelt von vier Männern, die gute Freunde sind und allesamt hohe Ämter an erfolgreichen amerikanischen Firmen bekleiden: James Walker, Karl Mixworthy, Brody Johns und Duncan Collingsworth. Letzterer hat in der Serie eine Tochter namens Cameron Collingsworth, die von Peyton List dargestellt wird... mehr

Jack Davenport: Coupling - Wer mit wem?

(2000-2004) Männer und Frauen, Frauen und Männer, Männer unter sich und Frauen miteinander…?! All das sind Themen, die im Alltagsleben häufig für Verwirrung sorgen, aber eben doch auch immer sehr präsent sind. Und insbesondere mit diesen Themen beschäftigt sich die britische Sitcom "Coupling". Davenport spielte hier vier Jahre lang den Charakter Steve... mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen