Ian Gomez übernimmt Rolle des Snapper Carr in Staffel 2 von "Supergirl"

Foto: Ian Gomez, Cougar Town - Copyright: TBS/James White
Ian Gomez, Cougar Town
© TBS/James White

Am 10. Oktober kehrt die Superheldenserie "Supergirl" mit ihrer zweiten Staffel ins US-Fernsehen zurück und zwar auf ihrem neuen Heimatsender The CW. In den neuen Episoden werden sich die Fans an ein neues Gesicht als Chef von Protagonistin Kara (Melissa Benoist) gewöhnen müssen: Ian Gomez wurde für die Rolle des Snapper Carr gecastet, den neuen Chefredakteur von CatCo Magazine.

Snapper Carr wird als sturer und scharfzüngiger Journalist beschrieben, der von Cat Grant (Calista Flockhart) als neuer Chefredakteur angestellt wird. Carr steht für knallharten Journalismus und verlangt von seinen Mitarbeitern, immer weiter zu recherchieren, um die besten Schlagzeilen ausfindig zu machen. In den Comics ist Snapper Carr einer der Normalsterblichen, der die Justice League unterstützt, doch dies wird in "Supergirl" wahrscheinlich keine Rolle spielen. Er wird erstmals in Episode #2.02 der neuen Staffel auftreten.

Gomez ist in der Serienwelt bestens bekannt aus "Felicity", "Cougar Town - 40 ist das neue 20" und "The Real O'Neals". Er ist gemeinsam mit Lynda Carter, die die US-Präsidentin spielen wird, sowie Tyler Hoechlin, der als Clark Kent aka Superman gecastet wurde, einer der Neuzugänge für "Supergirl".

Quelle: Entertainment Weekly



Maria Gruber - myFanbase
13.07.2016 12:08

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen