"Eureka"- und "Battlestar Galactica"-Star James Callis in der dritten Staffel von "12 Monkeys" dabei

Der durch "Eureka - Die geheime Stadt" und "Battlestar Galactica" bekannt gewordene James Callis übernimmt eine Nebenrolle in der dritten Staffel der Zeitreiseserie "12 Monkeys". Das bestätigte Produzent Terry Matalas gegenüber Entertainment Weekly.

Bei Callis' Rolle handelt es sich um eine "spannende und wichtige Figur", die in der Mythologie der Serie eine wichtige Rolle spielen wird. Der noch namenlose Charakter wird als "rebellischer Zeitreisender" beschrieben, der von der 'Army of the 12 Monkeys' durch die Zeiten hindurch aufgezogen wurde und durch seine innere Zerrissenheit für James Cole (Aaron Stanford) und Dr. Cassandra Riley (Amanda Schull) alles verändern wird. Wann Callis das erste Mal in "12 Monkeys" zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

James Callis war in der vierten Staffel von "Eureka" als Trevor Grant zu sehen.

"12 Monkeys" wird seit dem 16. Januar 2016 in den USA bei Syfy ausgestrahlt. In Deutschland bietet der Video-on-Demand-Dienst Amazon die Serie seit dem 15. Juni 2016 an.

Quelle: Entertainment Weekly



Daniela S. - myFanbase
12.12.2016 12:58

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen