Basics

Foto:

"Eureka" ist eine der Erfolgsserien des US-amerikanischen SciFi-Channels und hat sich auch in Deutschland eine Fangemeinde aufbauen können.

Inhalt

Als er seine ausgerissene Tochter Zoe zurück nach Los Angeles bringen will, verfährt sich der US-Marshall Jack Carter und landet in der seltsamen Kleinstadt Eureka. Wie sich herausstellt, wurde der Ort nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet, um dort die klügsten Köpfe Amerikas an bahnbrechenden Erfindungen arbeiten zu lassen. Im Zentrum von Eureka steht das Unternehmen "Global Dynamics", das in der strenggeheimen Sektion 5 an einem rätselhaften Artefakt forscht.

Nachdem Carter massgeblich mitgeholfen hat, eine schwere Krise abzuwenden, wird er zum neuen Sheriff von Eureka befördert. Gemeinsam mit Zoe findet er in dem intelligenten, sprechenden Haus S.A.R.A.H. ein neues Heim.

Carter arbeitet mit der toughen Polizistin Jo, der Agentin Allison und dem Automechaniker Henry zusammen. Eher widerwillig muss er sich auch mit Nathan Stark, dem Leiter von "Global Dynamics", zusammenraufen.

Infos zur Serie

Genre: Sci-Fi, Comedy
US-Start/US-Sender: 18. Juli 2006 auf SciFi-Channel
D-Start/D-Sender: 25. Februar 2008 auf ProSieben

Maret Hosemann - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen