Filme der Hauptdarsteller

Hier findet ihr zahlreiche Rezensionen zu den Filmen, in denen die "Eine himmlische Familie"-Hauptdarsteller mitgewirkt haben, sowie einige Trailer zu aktuellen Filmen.

Foto: Copyright: Sony Pictures Releasing GmbH
© Sony Pictures Releasing GmbH

Jessica Biel in "Total Recall"
Veröffentlichungsdatum (DE): 23.08.2012

Ende des 21. Jahrhunderts besteht die Welt aus der "Kolonie", der Arbeiterklasse, die sich der "Vereinigten Föderation von Britannien" unter dem regierenden Kanzler Cohaagen beugt, der die Rebellen niederschlagen will. Der einfache Fabrikarbeiter Douglas führt ein bescheidenes Leben mit seiner Frau Lori, als er aber immer wieder denselben Traum hat, in dem er an der Seite einer mysteriösen Frau verfolgt wird, lässt er sich auf "Rekall" ein. Die Traumfabrik verspricht, schöne Erinnerungen ins Gedächtnis einzupflanzen.

Zur Rezension von "Total Recall"

Foto: Copyright: 2011 Warner Bros. Ent.
© 2011 Warner Bros. Ent.

Jessica Biel in "Happy New Year"
Veröffentlichungsdatum (DE): 08.12.2011

Sylvester 2011: Mit dem traditionnellen Fest am Times Square soll das Jahr 2011 verabschiedet und das Jahr 2012 begrüßt werden. Für viele New Yorker ein großer Tag, so auch für Claire, die als Vorsitzende der Times Square Alliance für den reibungslosen Ablauf des wichtigsten Abends am Times Square zuständig ist. Jedoch auch für Randy, Harry, Laura, den Sänger Jensen, Kate und ihre Tochter Hailey, Paul und Ingrid soll dies eine ereignisreiche Nacht in der großen Metropole werden.

Zur Rezension von "Happy New Year"

Foto: Copyright: Paramount Pictures Germany
© Paramount Pictures Germany

David Gallagher in "Super 8"
Veröffentlichungsdatum (DE): 04.08.2011

Im Jahr 1979 in einer kleinen Stadt in Ohio versucht sich eine Gruppe von Jugendlichen gerade daran, ihren eigenen Horrorfilm zu drehen. Sie sind dafür mit einer Super-8-Filmkamera ausgestattet und wählen als Drehort einen verlassenen Bahnhof. Als sie ihre Aufnahme starten wollen, kommt ein Zug angefahren. Was sie nicht ahnen ist, dass dem Zug ein Auto entgegen kommt, das diesen zum Entgleisen bringt und die Katastrophe ihren Lauf nehmen lässt. Auf ihrer Super 8 haben sie unfreiwillig etwas aufgenommen, das sie nicht hätten aufnehmen dürfen.

Zur Rezension von "Super 8"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Jessica Biel in "Valentinstag"
Veröffentlichungsdatum (DE): 11.02.2010

Es ist Valentinstag in Los Angeles und die Verliebten in der Stadt bereiten sich auf den Tag vor. Hochsaison für Florist Reed Bennett (Ashton Kutcher), bei dem es heute aber nicht nur im Geschäft gut läuft. Er hat am Morgen erst seiner Freundin Morley (Jessica Alba) einen Heiratsantrag gemacht und hofft nun auf eine Zukunft mit ihr.

Zur Rezension von "Valentinstag"

Foto: Copyright: 2008 Universum Film GmbH
© 2008 Universum Film GmbH

David Gallagher in "Boogeyman 2"
Veröffentlichungsdatum (DE): 04.08.2008

Laura (Danielle Savre) und Henry (Matt Cohen) müssen als Kinder mitansehen, wie ihre Eltern von einem Mann getötet werden, den sie für den Boogeyman halten, der jedoch nie gefasst wird. Jahrelang quälen die beiden sich mit Albträumen und Ängsten. Nachdem Henry sich mit Erfolg einer psychiatrischen Behandlung unterzogen hat, sieht auch Laura ein, dass sie Hilfe braucht und begibt sich ebenfalls in die Klinik.

Zur Rezension von "Boogeyman 2 - Wenn die Nacht dein Feind wird"

Foto:

Jessica Biel in "Chuck und Larry"
Veröffentlichungsdatum (DE): 27.09.2007

Chuck (Adam Sandler) und Larry (Kevin James) sind nicht nur Arbeitskollegen bei der Feuerwehr, sondern auch beste Freunde. Das ist dementsprechend noch ein Grund mehr, gegenseitig auf sich aufzupassen. Als Larry Chuck bei einem Einsatz das Leben rettet, ist er ihm etwas schuldig. Diese "Schuld" soll er auch schon bald einlösen können.

Zur Rezension von "Chuck und Larry"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Jessica Biel in "Next"
Veröffentlichungsdatum (DE): 19.07.2007

Cris Johnson (Nicolas Cage) hat eine außergewöhnliche Gabe: Er wurde mit einer Fähigkeit geboren, die es ihm erlaubt, seine eigene Zukunft zwei Minuten voraus zu sehen. So verdient er sich als Magier in Las Vegas seinen Lebensunterhalt und stockt sein Bankkonto nebenbei beim Glücksspiel auf. Obwohl er versucht, keine Aufmerksamkeit zu erregen, ist ihm die FBI-Agentin Ferris (Julianne Moore) auf der Spur, die seine Hilfe braucht.

Zur Rezension von "Next"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Stephen Collins in "Von Frau zu Frau"
Veröffentlichungsdatum (DE): 07.12.2007

Daphne Wilder (Diane Keaton) ist eine der Mütter, deren Liebe keine Grenzen kennt. Sie weiß alles, kennt sich bestens aus und nimmt kein Blatt vor den Mund. Als allein erziehende Mutter dreier Kinder – Milly (Mandy Moore), Maggie (Lauren Graham) und Mae (Piper Perabo) - die auf die 60 zugeht, gilt ihre größte Sorge ihrer jüngsten Tochter Milly. Da diese anscheinend nicht selbst den Mann fürs Leben findet, nimmt Daphne die Sache in die Hand und sucht über das Internet nach einem passenden Mann für Milly.

Zur Rezension von "Von Frau zu Frau"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Stephen Collins in "Blood Diamond"
Veröffentlichungsdatum (DE): 25.01.2007

Anfang der 90er, in Sierra Leone herrscht Bürgerkrieg, ausgelöst durch Rebellen, die immer größere Teile des Landes kontrollieren. Auch das Dorf des Mende-Fischers Solomon Vandy (Djimon Hounsou) wird von den Rebellen eingenommen. Seine Familie muss sich zwingend teilen und während der Mutter sowie Vandys Töchtern die Flucht gelingt, wird sein Sohn in eines der Rebellen-Lager verschleppt.

Zur Rezension von "Blood Diamond"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Rachel Blanchard in "Snakes on a Plane"
Veröffentlichungsdatum (DE): 07.09.2006

Auf Hawaii wird der junge Surfer Sean (Nathan Phillips) Zeuge eines Mafiamordes. Der FBI-Agent Flynn (Samuel L. Jackson) soll Sean sicher nach Los Angeles bringen, damit dieser vor Gericht aussagen kann. Das ist jedoch leichter gesagt als getan, denn die Verbrecher haben sich eine besondere Gemeinheit ausgedacht und hunderte von giftigen Schlangen an Bord des Flugzeugs geschmuggelt, mit dem Sean und Flynn nach Los Angeles fliegen.

Zur Rezension von "Snakes on a Plane"

Geoff Stults in "Trennung mit Hindernissen"
Veröffentlichungsdatum (DE): 10.08.2006

Brooke und Gary sind ein Paar wie viele andere auch. Und auch bei den beiden gibt es immer wieder Streit. Aber immer sind es lapidare Sachen. Doch nach einem für Brooke peinlichem Abendessen mit der Familie und dem Wissen, dass Gary sie schon wieder nicht richtig unterstützt hat, platzt ihr der Kragen. Mitten im Streit beendet sie die Beziehung. Gary kann nicht glauben was er da hört. Schließlich sind die beiden sonst so ein "perfektes" Paar.

Zur Rezension von "Trennung mit Hindernissen"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Geoff Stults in "In the Mix"
Veröffentlichungsdatum (DE): 30.03.2006

Darrell ist ein angesagter DJ in New York und hat vor, mit seinem Kumpel Busta, ein Label zu gründen. Als allerdings der Mafiaboss ‘Don’ Frank Pacelli, der Vater seines Jugendfreundes Frankie jr, fragt, ob er nicht bei einer Familienveranstaltung auflegen könne, sagt er prompt zu. Da Darrell sich selbst der Familie zugehörig fühlt, nimmt er nicht mal Geld dafür. Zudem hatte sein Vater früher im Restaurant des Dons gearbeitet.

Zur Rezension von "In the Mix - Willkommen in der "Familie""

Foto: Copyright: Concorde Home Entertainment
© Concorde Home Entertainment

Jessica Biel in "Die Regeln des Spiels"
Veröffentlichungsdatum (DE): 01.05.2003

Lauren ist jung, sie ist hübsch und sie ist total verknallt in Victor. Als sie auf der Weltuntergangsparty, der größten Party der Uni, nicht von Victor wahrgenommen wird, für den sie sich aufspart, betrinkt sie sich gehörig und nimmt den erstbesten einigermaßen süßen Kerl, den sie kennen lernt, einen New Yorker Filmstudenten. Der Abend endet jedoch ganz anders als erwartet.

Zur Rezension von "Die Regeln des Spiels"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Jessica Biel in "Elizabethtown"
Veröffentlichungsdatum (DE): 03.11.2005

Drew Baylor (Orlando Bloom), ein aufstrebender Schuhdesigner, muss erleben, wie sich sein Schuh zum absoluten finanziellen Desaster für seine Firma und seinen Boss Phil (Alec Baldwin) entwickelt. Fast eine Milliarde US-Dollar und acht Jahre seines Lebens hat Drew in den Sand gesetzt. Dann macht auch noch seine Freundin Ellen (Jessica Biel) mit ihm Schluss. An diesem schwärzsten Tag seines Lebens will Drew sich umbringen.

Zur Rezension von "Elizabethtown"

Foto: Copyright: Kinowelt Filmverleih GmbH
© Kinowelt Filmverleih GmbH

Beverly Mitchell in "Saw II"
Veröffentlichungsdatum (DE): 09.02.2006

Dem Ermittler Eric Matthews (Donnie Wahlberg) ist es gelungen, den unheimlichen Serienkiller Jigsaw (Tobin Bell) aufzuspüren. Doch damit nimmt der Horror erst seinen Anfang: Jigsaw hält eine Gruppe von Menschen, darunter Matthews` Sohn Daniel (Erik Knudsen), in einem Haus gefangen, in das ein giftiges Gas strömt. Die Gefangenen müssen zahlreiche Fallen überwinden und Rätsel lösen, um zu entkommen. Der Ermittler und seine Kollegen werden durch Monitore Zeugen der grausamen Ereignisse in dem Horrorhaus.

Zur Rezension von "Saw 2"

Barry Watson in "Boogeyman - Der schwarze Mann"
Veröffentlichungsdatum (DE): 17.03.2005

Tim Jensen hat sich seinen Lebenstraum erfüllt: er ist Fakten-Checker und hat eine wunderschöne Freundin, namens Jessica. Dennoch plagt ihn etwas Schreckliches, was ihn in der Psychiatrie ein und ausgehen lässt! Ihn quält seit seiner Kindheit die Frage, was mit seinem Vater passiert ist. Hat er einfach nur die Familie verlassen oder wurde er vom Boogeyman in den Wandschrank gezogen und getötet? Diese Frage lässt ihm keine Ruhe, denn er gibt dem Boogeyman die Schuld, am Verschwinden seines Vaters. In seiner derzeitigen Wohnung gibt es keine Türen, nicht mal in den Schränken aus Angst vor dem Boogeyman.

Zur Rezension von "Boogeyman - Der schwarze Mann"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Jessica Biel in "Blade: Trinity"
Veröffentlichungsdatum (DE): 20.01.2005

Wie schon in Teil 2 bekommt Blade unerwartet Hilfe bei seinem Kampf. Dieses Mal allerdings nicht von Vampiren, sondern von den beiden Vampirjägern Abigail, der Tochter von Whistler, und Hannibal. Und diese Hilfe kann er nun auch gut gebrauchen. Denn Blade wurde vom Vampir Danica hereingelegt, indem sie ihn dazu brachte, einen Menschen umzubringen. Danica nahm den Mord auf Video auf und hetzte Blade die Polizei auf den Hals, die ihn gefangen nimmt.

Zur Rezension von "Blade 2"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Haylie Duff in "Napoleon Dynamite"
Veröffentlichungsdatum (DE): 19.10.2006

Die Story handelt von einem mehr als unterbelichteten Loser (John Heder), der mit seinem 32-jährigen Loser-Bruder Kip (Aaron Ruell) bei seiner Großmutter (Sandy Martin) lebt. Das Leben im Bundesstaat Idaho ist beschaulich, die Torturen an der Highschool alltäglich. Da bricht sich Napoleons Großmutter beim Quad-Bike-Fahren (!) das Steißbein und muss ins Krankenhaus.

Zur Rezension von "Napoleon Dynamite"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Tyler Hoechlin in "Road to Perdition"
Veröffentlichungsdatum (DE): 05.09.2002

„Road to Perdition“ erzählt eine Geschichte von Ehre, Rache, Mord und dunklen Geheimnissen, jedoch vor allem von Entfremdung und allmählicher Annäherung im Angesicht des Todes. „American Beauty“-Regisseur Sam Mendes schuf einen Film, dessen ruhiger Erzählfluss dunkles Mafia-Drama ebenso wie rührende Vater-Sohn-Beziehung darstellt und der mit atmosphärischer Dichte eine Vergangenheitsepoche wieder aufleben lässt.

Zur Rezension von "Road to Perdition"

Foto:

Barry Watson in "Das sexte Semester"
Veröffentlichungsdatum (DE): 11.09.2003

Dave (Barry Watson), Adam (Michael Rosenbaum) und Doofer (Harland Williams) halten sich für die coolsten Stecher überhaupt und sehen alle weiblichen Wesen als ihre natürliche Jagdbeute an. Das Ziel ihres Studentendaseins ist es, möglichst wilde Partys zu feiern und möglichst viele Mädchen ins Bett zu bekommen. Als Finanzausschuss ihrer Studentenverbindung KOK besteht ihre einzige Aufgabe darin, das Geld der Verbindung aufzubewahren.

Zur Rezension von "Das Sexte Semester"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Barry Watson in "Ocean's Eleven"
Veröffentlichungsdatum (DE): 10.01.2002

Noch keine 24 Stunden ist der charismatische Gauner Danny Ocean auf Bewährung aus dem Gefängnis, da plant er schon seinen nächsten Coup. Drei Casinos in der Spielerhauptstadt Las Vegas sollen um 150 Millionen Dollar erleichtert werden. Alle drei gehören dem millionenschweren Unternehmer Terry Benedict, der seit kurzem mit Dannys Ex-Frau Tess zusammen lebt.

Zur Rezension von "Ocean's Eleven"

Foto:

Tyler Hoechlin in "Adventure Express"
Veröffentlichungsdatum (USA): 01.04.2001

August arbeitet bei den Dalbys in einem Laden für Modelleisenbahnen. Da er selbst ein großer Fan davon ist, macht ihm die Arbeit Spaß und er kennt sich sehr gut aus. Zu seinem 15. Geburtstag weiht ihn Mr. Darby in ein Geheimnis ein und zeigt ihm eine riesige Anlage im Hinterzimmer. Als er diese Anlage nach dem Kino seiner Begleitung Ellen zeigen will, kommt es zu einem seltsamen Zwischenfall.

Zur Rezension von "Adventure Express"

Foto: Copyright: Sony Pictures Home Entertainment
© Sony Pictures Home Entertainment

Scotty Leavenworth in "Erin Brockovich"
Veröffentlichungsdatum (DE): 06.04.2000

Erin Brockovich (Julia Roberts) ist eine Frau, die kein Blatt vor den Mund nimmt und immer ihre Meinung sagt. Erin ist eine alleinerziehende Mutter von drei Kindern, die nach einem Autounfall von dem Rechtsanwalt Mr. Ed Masry (Albert Finney) vor Gericht verteidigt wird. Nachdem die Klage auf Schmerzensgeld abgewiesen wurde, nistet sie sich bei Herrn Masry in der Kanzlei ein, um Geld für ihre Kinder zu verdienen. Widerwillig lässt Masry das mit sich machen, während seine Mitarbeiter

Zur Rezension von "Erin Brockovich"

Foto:

Jessica Biel in "Eine wüste Bescherung"
Veröffentlichungsdatum (DE): 10.12.1998

Als sein Vater ihm jedoch verspricht, dass er einen Porsche bekommt, wenn er pünklich um 18 Uhr am Weihnachtsabend zu Hause ist, ändert er seine Meinung und verspricht Allie, sie am nächsten Tag abzuholen um mit ihr nach New York zu fahren. Studienkollegen machen Jake jedoch einen Strich durch die Rechnung. Sie setzen ihn - als Weihnachtsmann verkleidet - in der Wüste aus. Jake muss nun alles versuchen, rechtzeitig nach Hause zu kommen, denn auf den Porsche will er nicht verzichten.

Zur Rezension von "Eine wüste Bescherung"

Foto:

Catherine Hicks in "Chucky, die Mörderpuppe"
Veröffentlichungsdatum (DE): 15.06.1989

Der kleine Andy (Alex Vincent) wünscht sich zum Geburtstag nichts sehnlicher, als die Puppe "Mr. Happy Guy"! Durch einen glücklichen Zufall bekommt seine Mutter (Catherine Hicks) sogar noch eine von den begehrten Puppen und kann sie ihrem Sohn schenken. Leider muss sie an seinem Geburtstag arbeiten und so verbringt ihre beste Freundin Maggie (Dinah Manoff) den Abend mit Andy.

Zur Rezension von "Chucky, die Mörderpuppe"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Stepehen Collins in "Die Unbestechlichen"
Veröffentlichungsdatum (DE): 30.09.1976

Eine Legende wird wahr: Es war eine regnerische Nacht am 17. Juni 1972 als fünf Einbrecher im Watergate-Komplex in Washington von der Polizei verhaftet wurden. Sie versuchten Abhörgeräte zu installieren, wurden jedoch von einem Wachmann gehört, der die Polizei verständigte. Der Chefredakteur der Washington Post setzt seinen Reporter Bob Woodward (Robert Redford) an die Geschichte.

Zur Rezension von "Die Unbestechlichen"

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen