Rückblicke

Foto:

Im Januar 2009 schickte der amerikanische Sender FOX die Serie "Dollhouse" an den Start, doch mit dem Sendeplatz am Freitagabend schien die Serie von Beginn an zum Scheitern verurteilt. Selbst Fans von Whedons Arbeit konnten anfangs nicht besonders viel mit der Handlung anfangen, doch diese war wie sich rausstellte stark von FOX beeinflusst worden. Wie sich die Serie im Vergleich zur Konkurrenz geschlagen hat und ob sie vielleicht doch die ein oder anderen Vorzüge hat, erfahrt ihr in unseren Rückblicken zu den einzelnen US-Seasons. Hier findet ihr alle relevanten Texte zu "Dollhouse".

TV-Season 2009/2010

Im letzten Jahr gehörten die beiden hochgehypten Fox-Neulinge "Fringe" und "Dollhouse" zu den größten Enttäuschungen der Saison, denn beide Serien haben es nicht einmal annähernd geschafft, die in sie gesetzten Erwartungen aufgrund ihrer Schöpfer J.J. Abrams und Joss Whedon zu erfüllen. Aber im gleichen Maße sind diese beiden Sorgenkinder in ihren zweiten Staffeln über sich hinausgewachsen... mehr

TV-Season 2008/2009

Ist eine Serie mit ihren beiden Protagonisten jeweils in den Listen der enttäuschendsten Charaktere und der schlechtesten Storylines vertreten, dürfte es sicher keine Überraschung sein, dass sie zu den großen Flops der letzten Season gehört. Und so ist Joss Whedons neuestes Projekt "Dollhouse" auf Platz 4 unserer Liste gelandet. Besonders schwer wiegt hier das Problem der nicht erfüllten Erwartungen... mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen