Leann Hunley

Leann Hunley wurde am 25. Februar 1955 in Forks im Bundesstaat Washington als jüngstes von vier Kindern geboren. Hunley hat einen Bruder und zwei Schwestern. Ihre Eltern sind Hollum und Ellen Hunley, die als Fischer und Kosmetikerin ihren Kindern versuchten jeden Wunsch möglich zu machen. Forks ist eine kleine Stadt, in der nicht viel passierte, darum verbrachte Hunley viel Zeit mit ihrer Familie, lernte Instrumente zu spielen und sang leidenschaftlich gerne. Neben all dem lernte sie aus diesem idyllischen Umständen die Tatsache, dass es in Forks häufig schlechtes Wetter gibt, Regen zu lieben. Es ist bis heute ihr liebstes Wetter. Während sie ihre Kindheit im Schönheitssalon ihrer Mutter verbrachte und dort einer Schaufensterpuppe nach der anderen de Haare machte, ging sie mit ihren Vater auf See, um zu fischen. Doch heute kann sie dem Fischen nichts mehr abgewinnen. Dafür ist sie begeisterte Golfspielerin und verbringt viele Stunden ihrer Freizeit auf dem Grün.

Nach ihrer High School Zeit ging Hunley auf die University of Washington in Seattle. Sie arbeitete nebenher in einem Chinesischen Konsulat, wo sie Anrufe entgegen nahm und andere Tätigkeiten einer Sekretärin übernahm. Damals kam es ihr gar nicht in den Sinn einmal Schauspielerin zu werden. Während sie in ihrer Schulzeit wohl in dortigen Produktionen auftrat, machte es sie immer nervös vor fremden Menschen zu sprechen. 1977 verließ Hunley ohne Abschluss die Universität, weil sie sich für kein Hauptfach entscheiden konnte. Es läge nicht in ihrer Natur, sie so festzulegen, sagte sie einmal in einem Interview.

Vom kalten Wetter genervt, ging Hunley mit einem ihrer besten Freunde nach Oahu, Hawaii. Dort angekommen merkte sie schnell, dass sie einen Job brauchte. Sie bewarb sich bei einigen Modelagenturen, da sie zuvor schon in ihrer Studienzeit in Seattle einige Shootings hatte. Eine Agentur nahm sie tatsächlich in ihrer Kartei auf und sie wurde zum Miss Hawaii Schönheitswettbewerb angemeldet und gewann den Award für das schönste Lächeln. Außerdem bekam sie die Möglichkeit für die Serie "Hawaii fünf-null" vorzusprechen. Ihre Rolle sollte die einer Sekretärin sein, der Beruf, den sie lange ausübte. Sie sagte sich, dass sie nichts zu verließen hätte und ging zum Vorsprechen. Wider aller Erwartungen ihrerseits bekam Hunley die Rolle 1977. Ihre erste Begegnung mit der Kamera verlief allerdings nicht so reibungslos. Sie wurde in ihrer ersten Szene gefilmt und schaute dabei direkt in die Kamera. Der Regisseur rief "cut" und erklärte ihr erst einmal, dass man nicht in die Kamera sah. War ihr diess damals überaus peinlich, lacht sie heute darüber. Als Model macht man nämlich genau das Gegenteil von dem, was von einem beim Fernsehen verlangt wird.

Kurze Zeit später traf sie einen Produzenten, der ihr Potenzial erkannte und sie einlud, sich bei ihm zu melden, sollte sie einmal in Los Angeles sein. Sie nahm ihn nicht ernst, erinnerte sich sechs Monate später aber, als sie tatsächlich in Los Angeles war, an ihn und rief ihn an. Er half ihr einige kleinere Rollen zu finden und vermittelte ihr Schauspielunterricht. Unter ihren Auftritten befanden sich Nebenrollen in "Kampfstern Galactia" (1978 bis 1979) und "Mrs. Columbo" (1979). Sie konnte sogar eine wiederkehrende Rolle in ihrer damaligen Lieblingsserie "The Misadventures of Sheriff Lobo" ergattern und spielte dort in siebzehn Episoden Sarah Cumberland.

Zu dieser Zeit lernte Hunley ihren späteren Ehemann kennen. Sie und Bill Sheridan heirateten am 10. Mai 1980. Doch nach 21 Jahren ging die Ehe 2001 in die Brüche und sie ließen sich scheiden. Von diesem zukünftigen Drama nichts wissend, nahm Hunley 1982 die Rolle ihres Lebens in der überaus erfolgreichen Soap Opra "Zeit der Sehnsucht" an. Sie spielte vier Jahre lang die beliebte Rolle der Anna DiMera. Für diese Rolle wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Danach spielte sie in beliebten 1980er Serien, wie "Airwolf" (1984), "Knight Rider" (1986) und "Der Denver-Clan" (1987 bis 1988) mit.

In den 1990er Jahren kristallisierte sich deutlich heraus, dass Hunley ihre Freude vor allem am TV-Filmset findet. Sie hatte Rollen in "Die Nanny" (1994) und "Eine himmlische Familie"(1997), bevor sie die zweitbekannteste Rolle ihrer Karriere übernahm: Tamara Jacobs in "Dawson's Creek". Dort spielt sie eine schöne High School Lehrerin, in die sich Percy Witter verliebt. Mit ihm beginnt sie eine kurzzeitige Affäre, die ein jähes Ende findet.

2005 spielte Hunley Logan Huntzberger's Mutter Shira, in "Gilmore Girls". Zwei Jahre später übernahm sie wieder ihre alte Rolle in "Zeit der Sehnsucht", mehr als zwanzig Jahre nach ihrem Ausstieg aus der Serie. Doch ihre Rückkehr war zeitlich begrenzt und so verließ sie "Zeit der Sehnsucht" ein zweites Mal 2010. Im selben Jahr übernahm Hunley eine Gastrolle in "Navy CIS". Zur Zeit promoted sie ihren neusten Film "Blissful Lies", in welchem sie eine Hauptrolle inne hat. Sie lebt mit ihren Katzen in Los Angeles, obwohl sie eine Allergie gegen die Tiere hat.

Jamie Lisa Hebisch - myFanbase

Videos

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012Blissful Lies als Addison Hamilton
Originaltitel: Blissful Lies
2012Raising Hope (TV) als Francine
Originaltitel: Raising Hope (#3.08 The Walk for the Runs) (TV)
1982 - 2010Zeit der Sehnsucht (TV) als Anna Fredericks Brady DiMera
Originaltitel: Days of Our Lives (TV)
2010Navy CIS (#7.16 Mother's Day) (TV) als Young Joann Fielding
Originaltitel: Navy CIS (TV)
2005Gilmore Girls (#5.19 Der Küchenspion & #6.05 Nachbeben) (TV) als Shira Huntzberger
Originaltitel: Gilmore Girls (TV)
2003Shooting Stars (TV) als Binnie
Originaltitel: Just Shoot Me! (#7.23 Strange Bedfellows) (TV)
2003Strong Medicine: Zwei Ärztinnen wie Feuer und Eis (TV) als Renee Van Dyke
Originaltitel: Strong Medicine (#3.18 Blocked Lines) (TV)
2001Your Guardian als Tanna Hildegard
Originaltitel: Your Guardian
1999Wie Du mir, so ich Dir als Jacy Woods
Originaltitel: Horse Sense
1999Pensacola - Flügel aus Stahl (TV) als Lauren Wells
Originaltitel: Pensacola: Wings of Gold (#2.14 Mishap) (TV)
1998Dawson's Creek (TV) als Tamara Jacobs
Originaltitel: Dawson's Creek (TV)
1997Eine himmlische Familie (#1.20 Unter Freunden) (TV) als Rachel
Originaltitel: 7th Heaven
1996Superman - Die Abenteuer von Lois & Clark (TV) als Emily Channing
Originaltitel: Lois & Clark: The New Adventures of Superman (#4.03 Swear to God, This Time We're Not Kidding) (TV)
1996Wer ist hier der Cop? (TV) als Elizabeth Owens
Originaltitel: Hudson Street (#1.21 One for the Monet) (TV)
1995Burkes Gesetz (TV) als Leslie Livingston
Originaltitel: Burke's Law (#2.07 Who Killed the Centerfold?) (TV)
1995Der Prinz von Bel-Air (TV) als Joan
Originaltitel: The Fresh Prince of Bel-Air (#5.20 As the Will Turns) (TV)
1995Murphy Brown (#7.14 Rumble in the Alley) (TV) als Linda
Originaltitel: Murphy Brown (#7.14 Rumble in the Alley) (TV)
1995Cops n Roberts
Originaltitel: Cops n Roberts
1994Mord ist ihr Hobby (TV) als Lydia De Kooning
Originaltitel: Murder, She Wrote (#11.2 Amsterdam Kill) (TV)
1994Heaven Help Us (TV)
Originaltitel: Heaven Help Us (TV)
1994Models Inc. (TV) als Marcia Carson
Originaltitel: Models Inc. (TV)
1994Die Nanny (TV) als Barbie Jo
Originaltitel: The Nanny (#1.21 I Don't Remember Mama) (TV)
1993Die Beverly Hillbillies sind los als Miss Arlington
Originaltitel: The Beverly Hillbillies
1993Anklage - Abgetrieben als Chrissy Lee
Originaltitel: Silent Victim
1992Coopersmith als Laraine Sands
Originaltitel: Coopersmith
1991Prinzessinnen (TV) als Andrea Sussman
Originaltitel: Princesses (#1.1 Pilot) (TV)
1991Chicago Soul (TV) als Gwen Kidder
Originaltitel: Gabriel's Fire (#1.17 Postcards from the Faultline) (TV)
1990Mord ist ihr Hobby (TV) als Dana Darren
Originaltitel: Murder, She Wrote (#6.17 Murder -- According to Maggie) (TV)
1990L.A. Law - Staranwälte, Tricks, Prozesse (TV)
Originaltitel: L. A. Law (#5.07 New Kidney on the Block) (TV)
1990Heißes Erbe Las Vegas (TV) als Eden
Originaltitel: Lucky/Chances (TV)
1990Matlock (TV) als Leanne Wilson
Originaltitel: Matlock (#4.15 The Talk Show) (TV)
1990Mann muss nicht sein (TV) als Gaby
Originaltitel: Designing Women (#4.15 The Mistress) (TV)
1989Wolf
Originaltitel: Wolf
1989Wer ist hier der Boss? (TV) als Lisa
Originaltitel: Who's the Boss? (#5.14 Winter Break) (TV)
1988Mord ist ihr Hobby (TV) als Shannon McBride
Originaltitel: Murder, She Wrote (#5.02 A Little Night Work) (TV)
1988Simon & Simon (#8.10 Play It Again, Simon) (TV) als Violet Harlowe / R.J. Simmons
Originaltitel: Simon & Simon (#8.10 Play It Again, Simon) (TV)
1988Ein Engel auf Erden (TV) als Jennifer
Originaltitel: Highway to Heaven (#4.17 We Have Forever: Part 1 & #4.18 We Have Forever: Part 2) (TV)
1987 - 1988Der Denver-Clan (TV) als Dana Waring Carrington
Originaltitel: Dynasty (TV)
1986Hotel (#4.01 Opening Moves) (TV) als Catherine
Originaltitel: Hotel (#4.01 Opening Moves) (TV)
1986Knight Rider (TV) als Liz Preston
Originaltitel: Knight Rider (#4.20 Fright Knight) (TV)
1985Unglaubliche Geschichten (TV)
Originaltitel: Amazing Stories (#1.10 Remote Control Man) (TV)
1984Airwolf (TV) als Meryl
Originaltitel: Airwolf (#1.06 One Way Express) (TV)
1983Hart aber herzlich (TV) als Diane
Originaltitel: Hart to Hart (#4.17 As the Hart Turns) (TV)
1979 - 1980The Misadventures of Sheriff Lobo (TV) als Sarah Cumberland
Originaltitel: The Misadventures of Sheriff Lobo (TV)
1979Mrs. Columbo (#2.04 The Valley Strangler) (TV) als Judy
Originaltitel: Mrs. Columbo (#2.04 The Valley Strangler) (TV)
1978 - 1979Kampfstern Galactica (TV) als Kämpferin
Originaltitel: Battlestar Galactica (TV)
1978The Islander als Macs Ehefrau
Originaltitel: The Islander
1977Hawaii Fünf-Null (TV) als Longworths Sekretärin / Lucy S
Originaltitel: Hawaii Five-O (#10.3 The Cop on the Cover & #10.21 Frozen Assets) (TV)