Basics

Foto:

"Dark Angel" (2000-2002) überdauerte leider nicht mehr als zwei Staffeln, doch das TV-Debüt des bereits Oscar gekrönten Autors und Regisseurs James Cameron (Titanic, Aliens) hinterließ bleibenden Eindruck bei den Fans.

Inhalt

Das Sci-Fi-Abenteuer spielt im Seattle der Zukunft. Diese Stadt wurde genau wie der Rest des Landes durch eine Atombombe zerstört und aus dem einst so modernen und mächtigen Amerika wurde wieder eine Art Entwicklungsland. Inmitten dieses Chaos' leben Max Guevara und ihre Freunde. Max ist jedoch keine gewöhnliche junge Frau - ihre Gene wurden in einem militärischen Projekt von "Manticore" so manipuliert, dass sie zu einer Art Kampfmaschine wurde. In ihrer Kindheit schaffte sie es zusammen mit ihren Freunden aus dem Lager der Organisation zu flüchten, doch ihre Vergangenheit holt sie immer wieder ein.

Zusammen mit Eyes Only (alias Logan Cale) versucht sie etwas Ordnung in die von der Polizei tyrannisierte Stadt zu bringen, das Ganze natürlich anonym und im Geheimen.

Im wahren Leben führen Max und Logan scheinbar völlig normale Leben. Max ist Fahrradkurier und arbeitet dort mit ihren Freunden Original Cindy, Herbal und Sketchy. Logan gehört zur Oberschicht und lebt in einem schönen Apartment in der Stadt. Von dort kümmert er sich hauptsächlich um die Aufdeckung von Ungerechtigkeiten, Kriminalität und Korruption in der Stadt.

Infos zur Serie

Genre: Action, Sci-Fi
US-Start/US-Sender: 3. Oktober 2000 bis 3. Mai 2002 auf FOX
D-Start/D-Sender: 19. Januar 2002 bis 15. April 2003 auf VOX
Titelsong: "Dark Angel Theme" von Chuck D/MC Lyte

Catherine Bühnsack - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen