Festtage in "Buffy - Im Bann der Dämonen"

Foto:

Weihnachten, Silvester, Valentinstag, Halloween und viele weitere Festtage sind nicht nur in der amerikanischen Kultur, sondern auch in vielen TV-Serien ein wichtiges Thema. So überrascht es nicht, dass auch in "Buffy - Im Bann der Dämonen" diese besonderen Tage immer wieder thematisiert werden. Wir werfen mit hier noch einmal einen genauen Blick auf die entsprechenden Episoden und schauen uns an, wie die Festtage in die jeweiligen Handlungsstränge der Charaktere involviert werden.

Valentinstag in "Buffy - Im Bann der Dämonen"

Buffy hat am Valentinstag ganz andere Probleme, als ihre Liebe zu feiern. Ihr Ex-Freund Angel hat sich, nach dem Verlust seiner Seele wieder in Angelus verwandelt und dreht vor allem zu diese Zeit besonders auf. Aber wenigstens für ihre Freunde scheint dieser Tag etwas zu bedeuten. Willow, die seit kurzem mit Oz zusammen ist, genießt diesen Tag und auch Xander ist mit Cordelia mehr als glücklich... mehr

Halloween in "Buffy - Im Bann der Dämonen"

Halloween – Der Übergang vom Sommer auf den Winter, der Tag an dem die Trennlinie zwischen den Lebenden und den Toten besonders dünn ist und diese sich unerkannt unters Volk mischen. Also quasi das was bei "Buffy - Im Bann der Dämonen" tagtäglich auf der To-Do-Liste steht, nur an Halloween eigentlich eben nicht, da die Vampire und Dämonen sich an Halloween zurückziehen... mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen