Filme der Hauptdarsteller

Hier findet ihr zahlreiche Rezensionen zu den Filmen, in denen die "Breaking Bad"-Hauptdarsteller mitgewirkt haben, sowie einige Trailer zu aktuellen Filmen.

Foto: Copyright: 2015 Twentieth Century Fox
© 2015 Twentieth Century Fox

Giancarlo Esposito in "Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste"
Veröffentlichungsdatum (DE): 24.09.2015

Kaum sind sie aus dem Labyrinth entkommen, müssen sich Thomas (Dylan O'Brien) und seine Freunde auch schon der nächsten Herausforderung stellen, denn es stellt sich heraus, dass ihre vermeintlichen Retter ebenfalls der Organisation ANGST angehören. Als Teresa (Kaya Scodelario) plötzlich verschwindet, überlegen sie nicht lange, retten sie aus den Klauen des mysteriösen Janson (Aidan Gillen) und flüchten hinaus in die Brandwüste. Doch was sie dort erwartet, hätte die Gruppe niemals für möglich gehalten. Auf ihrer ermüdenden Reise müssen sie vor sogenannten Cranks, halb Mensch, halb Zombie, durch den Brand infiziert, flüchten, sich vor schrecklichen Naturgewalten in Sicherheit bringen und haben ANGST stets im Nacken. Und der sichere Hafen scheint in weiter Ferne zu liegen.

Zur Rezension von "Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Bob Odenkirk in "Nebraska"
Veröffentlichungsdatum (DE): 16.01.2014

Der alternde Woody Grant (Bruce Dern) erhält einen Brief, laut dem er eine Million Dollar gewonnen hat. Um das Geld abzuholen, will sich Woody von Montana nach Nebraska aufmachen, was seine Familie ihm vergeblich auszureden versucht. Woodys Sohn David (Will Forte) erklärt sich schließlich dazu bereit, seinen Vater nach Nebraska zu fahren, damit dieser sich seinen vermeintlichen Traum von viel Geld erfüllen kann.

Zur Rezension von "Nebraska"

Foto: Copyright: Sony Pictures Releasing GmbH
© Sony Pictures Releasing GmbH

Aaron Paul in "Smashed"
Veröffentlichungsdatum (DE): 09.05.2013

Die Ehe von Kate und Charlie ist geprägt von der gemeinsamen Leidenschaft für Musik, Party, vor allem jedoch für Alkohol. Als dies nicht mehr wegzudeutende Auswirkungen auf Kates Beruf als Grundschullehrerin hat, entscheidet sich Kate mit der Hilfe von Vizerektor Davies dazu, ihre Alkoholsucht bei den Anonymen Alkoholikern gemeinsam mit ihrem Sponsor Jenny zu bekämpfen. Kate erkennt erst spät, dass sich ihre Probleme durch die regelmäßigen Meetings nicht in Wohlgefallen auflösen, sondern sich teilweise, insbesondere bezugnehmend auf ihre Beziehung zu Charlie, sogar verstärken.

Zur Rezension von "Smashed"

Foto: Copyright: 2013 ASCOT ELITE Entertainment GmbH
© 2013 ASCOT ELITE Entertainment GmbH

Giancarlo Esposito in "Alex Cross"
Veröffentlichungsdatum (DE): 26.02.2013

Polizeipsychologe Alex Cross ist dank seiner scharfen Beobachtungsgabe ein erfolgreicher Cop im Detroiter Police Department. Er wird einem Fall zugeteilt, in dem scheinbar ein einziger Mann drei bewaffnete Leibwächter und eine erfolgreiche Konzernleiterin umgebracht hat. Cross heftet sich an die Fersen des Killers, der sich bald als Soziopath herausstellt und nicht nur das Leben von Cross und seinen Kollegen Kane und Monica gefährdet, sondern auch von allen, die ihnen nahestehen...

Zur Rezension von "Alex Cross"

Foto: Copyright: 2012 Warner Bros. Ent.
© 2012 Warner Bros. Ent.

Bryan Cranston in "Argo"
Veröffentlichungsdatum (DE): 08.11.2012

Im Zuge der iranischen Revolution stürmen am 4. November 1979 aufgebrachte und bewaffnete Studenten die amerikanische Botschaft in Teheran und nehmen dort 52 Amerikaner als Geiseln. Sechs amerikanischen Diplomaten gelingt vorher aber noch die Flucht in die kanadische Botschaft, wo sie sich verstecken, aber weiterhin in erhöhter Lebensgefahr schweben. Dem Befreiungsspezialisten der CIA Tony Mendez wird nun der Auftrag übertragen, sich eine Möglichkeit zu überlegen, wie man die sechs unbemerkt aus dem Land schaffen kann.

Zur Rezension von "Argo"

Foto: Copyright: Sony Pictures Releasing GmbH
© Sony Pictures Releasing GmbH

Bryan Cranston in "Total Recall"
Veröffentlichungsdatum (DE): 23.08.2012

Ende des 21. Jahrhunderts besteht die Welt aus der "Kolonie", der Arbeiterklasse, die sich der "Vereinigten Föderation von Britannien" unter dem regierenden Kanzler Cohaagen beugt, der die Rebellen niederschlagen will. Der einfache Fabrikarbeiter Douglas führt ein bescheidenes Leben mit seiner Frau Lori, als er aber immer wieder denselben Traum hat, in dem er an der Seite einer mysteriösen Frau verfolgt wird, lässt er sich auf "Rekall" ein. Die Traumfabrik verspricht, schöne Erinnerungen ins Gedächtnis einzupflanzen.

Zur Rezension von "Total Recall"

Foto: Copyright: 2012 Warner Bros. Ent.
© 2012 Warner Bros. Ent.

Bryan Cranston in "Rock of Ages"
Veröffentlichungsdatum (DE): 14.06.2012

1987 verlässt Sherrie ihre provinzielle Heimat, um nach Los Angeles zu ziehen und sich ihren Traum von einer Gesangskarriere zu erfüllen. Sie trifft auf den Musiker Drew, der ihr einen Job im Bourbon Room, dem legendären, aber wirtschaftlich angeschlagenen Nachtclub von Dennis Dupree verschafft. Die finanziellen Probleme des Clubs sollen durch den letzten Auftritt der erfolgreichen Rockband Arsenal, deren extravaganter Frontman Stacee Jaxx eine Solo-Karriere anstrebt, behoben werden, doch die große Konzert-Nacht entwickelt sich für alle Beteiligten ganz anders als erwartet.

Zur Rezension von "Rock of Ages"

Foto: Copyright: 2012 Disney
© 2012 Disney

Bryan Cranston in "John Carter - Zwischen zwei Welten"
Veröffentlichungsdatum (DE): 08.03.2012

Arizona, 1868: Der Bürgerkriegsveteran John Carter stößt auf eine mysteriöse Höhle voller Gold. Bevor er sich richtig über seinen neuen Reichtum freuen kann, landet er durch ein seltsames Amulett auf dem Planeten Mars, auf dem ein Krieg zwischen zwei Städten tobt. Aufgrund der geringeren Schwerkraft ist Carter hier besonders stark und besitzt eine gewaltige Sprungkraft. Damit könnte er dem Krieg eine neue Wende geben, doch er will sich nicht in den fremden Kampf hineinziehen lassen.

Zur Rezension von "John Carter - Zwischen zwei Welten"

Foto: Copyright: Universum Film GmbH
© Universum Film GmbH

Bryan Cranston in "Drive"
Veröffentlichungsdatum (DE): 26.01.2012

Der namenlose Fahrer arbeitet als Stuntfahrer in Hollywood, als Mechaniker und betätigt sich nebenher noch als Fluchtfahrer. Sein Manager Shannon verhilft ihm hierbei zu den lukrativen Jobs. Als er seine neue Nachbarin, die alleinerziehende Mutter Irene, kennenlernt, verliebt er sich in sie. Ihr Mann Standard wird kurze Zeit später aus dem Gefängnis entlassen und bringt seine Probleme von dort mit zu Irene. Der Fahrer willigt ein, Standard zu helfen, indem er für einen letzten Raub den Fluchtwagen steuert, doch der Überfall geht schief.

Zur Rezension von "Drive"

Foto: Copyright: 2011 Warner Bros. Ent.
© 2011 Warner Bros. Ent.

Bryan Cranston in "Contagion"
Veröffentlichungsdatum (DE): 20.10.2011

Als die Geschäftsfrau Beth Emhoff aus Hong Kong zurück kommt, fühlt sie sich matt und krank. Zwei Tage später erleidet sie einen Krampfanfall und stirbt kurze Zeit später. Auch Beths Sohn Clark stirbt, während ihr Mann Thomas Emhoff in Quarantäne gesteckt wird, sich jedoch schon bald als immun erweist. Als sich weltweit die Hinweise verdichten, dass es sich bei der Erkrankung um eine bislang unbekannte Virusinfektion handelt, schaltet sich das amerikanische Seuchenkontrollzentrum CDC ein, um damit zu beginnen, den Virus zu sequenzieren und eine mögliche Impfung herstellen zu können.

Zur Rezension von "Contagion"

Foto: Copyright: Universum Film GmbH
© Universum Film GmbH

Bryan Cranston in "Der Mandant"
Veröffentlichungsdatum (DE): 23.06.2011

Mick Haller ist ein erfolgreicher Strafverteidiger im Großraum Los Angeles und fährt in seinem Lincoln-Town-Car regelmäßig zu seinen Mandanten. Haller widmete die meiste Zeit seiner Karriere den verschiedensten Kleinkriminellen bis er zum Fall seines Lebens kommt: Louis Roulet, ein Playboy aus Beverly Hills und Sohn der Multimillionärin Mary Windsor, wird beschuldigt, eine Prostituierte geschlagen und zu vergewaltigen versucht zu haben. Dem Anschein nach ist Roulet unschuldig und nur zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen.

Zur Rezension von "Der Mandant"

Foto:

Aaron Paul in "The Last House on the Left"
Veröffentlichungsdatum (DE): 14.05.2009

Mari macht mit ihren Eltern Urlaub und unternimmt am ersten Abend etwas mit ihrer besten Freundin Paige. Die beiden landen im Hotelzimmer des gleichaltrigen Justin, doch sie wissen nicht, dass dessen Vater ein flüchtiger Mörder ist. Er und seine beiden Freunde nehmen die beiden in ihre Gewalt. Nachdem Mari vergewaltigt und angeschossen wurde und zusehen musste, wie ihre Freundin stirbt, suchen die Verbrecher ausgerechnet Unterschlupf im Haus von Maris Eltern.

Zur Rezension von "The Last House on the Left"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Bryan Cranston in "Little Miss Sunshine"
Veröffentlichungsdatum (DE): 30.11.2006

Ihr denkt, eure Familie sei verrückt? Dann wartet ab, bis ihr die Hoover Familie kennen lernt. Vater Richard ist auf der vergeblichen Suche nach dem Erfolg, in seiner Welt gibt es nur Gewinner und Verlierer. Sohn Dwayne hat vor neun Monaten ein Schweigegelübde abgelegt. Die pummelige Olive träumt vom Gewinn eines Schönheitswettbewerbs träumt. Mutter Sheryl ist Kettenraucherin und hat soeben ihren Bruder Frank aus dem Krankenhaus abgeholt, einen renommierten Professor, der gerade versucht hat, Selbstmord zu begehen. Und der Großvater schnupft fleißig seine Drogen.

Zur Rezension von "Little Miss Sunshine"

Foto: Copyright: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Giancarlo Esposito in "Entgleist"
Veröffentlichungsdatum (DE): 23.02.2006

Charles Schines Leben verändert sich auf einen Schlag, als er zufällig auf Lucinda Harris trifft. Schnell merken die beiden, dass sie in ähnlichen Lebenssituationen stecken, da beide eine unglückliche Beziehung führen. Da Lucinda ihm nicht mehr aus dem Kopf geht, beschließt Charles sie anzurufen. Sie verbringen einen netten Abend zusammen und beschließen in einem Hotelzimmer miteinander zu schlafen. Im Hotel angekommen werden sie jedoch plötzlich überfallen.

Zur Rezension von "Entgleist"

Foto: Copyright: 2003 Universum Film GmbH
© 2003 Universum Film GmbH

Aaron Paul in "K-Pax - Alles ist möglich"
Veröffentlichungsdatum (DE): 17.10.2002

Ein Mann namens Prot wird eines Tages verhaftet und wegen seiner Aussage in die psychiatrische Anstalt gesteckt. Er behauptet felsenfest, von einem anderen Planeten zu kommen und in nur wenigen Wochen wieder zurückreisen zu wollen. Während die anderen Ärzte Prot wirklich für verrückt halten, versucht sein Psychiater, Dr. Mark Powell, Prots Geschichte aufzudecken.

Zur Rezension von "K-Pax - Alles ist möglich"

Foto: Copyright: 2003 Universum Film GmbH
© 2003 Universum Film GmbH

Aaron Paul in "Party Animals - Wilder geht's nicht!"
Veröffentlichungsdatum (DE): 25.07.2002

Van Wilder ist ein sehr beliebter und auch bekannter Student am College, schließlich ist er schon in seinem siebten Jahr dort. Doch anstatt endlich seinen Abschluss zu machen, arrangiert er eine Party nach der anderen, Wohltätigkeitsveranstaltungen und hilft vielen Studenten bei ihren Angelegenheiten im Alltag am College. Doch unerwartet ist sein Vater nicht mehr geneigt, seine Studiengebühren zu bezahlen und Wilder muss sich neue Mittel suchen.

Zur Rezension von "Party Animals - Wilder geht's nicht!"

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen