Melissa McCarthy

Foto: Melissa McCarthy, Gilmore Girls - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Melissa McCarthy, Gilmore Girls
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Melissa McCarthy, geboren am 26. August 1970 in Plainfield, USA, machte ihre ersten Schritte auf der Bühne im Comedy-Bereich. Angefangen hat sie mit Stand-Up-Auftritten in New York, für sie genau das richtige: "Ich wusste in dem Moment, in dem ich zum ersten Mal auf der Bühne stand , dass dies das ist, was ich machen möchte. Das Gefühl, Leute zum Lachen bringen zu können, war einfach überwältigend."

Um eine "One-Woman-Show" spielen zu können, nahm sie Schauspielunterricht in New York und landete schließlich auf der Theaterbühne erstaunlicherweise in überwiegend dramatischen Rollen.

2000 war sie das erste Mal im Kino zu sehen. Sie spielte in verschiedenen großen Kinoproduktionen in Nebenrollen mit, so in "Drei Engel für Charlie" (2000), "Weißer Oleander" (2002) mit Michelle Pfeiffer, "The Third Weel" mit Ben Affleck und "Das Leben des David Gale" (2003) mit Kevin Spacey und Kate Winslet.

Mit ihrer Rolle der lebensfrohen Sookie St. James in "Gilmore Girls", eine talentierte Köchin und Lorelais beste Freundin, spielte sie das erste Mal in einer Fernsehserie. Ihr Charakter ist ihr, wie sie selbst zugibt, in mancher Hinsicht "unglücklicherweise" sehr ähnlich. Einerseits ist Sookie die chaotische Köchin, hektisch und ungeschickt, andererseits ist sie immer für ihre Freundin Lorelai da.

Melissa McCarthy war die erste des "Gilmore Girls"-Casts, die nach dem Ende der Serie bereits einen neuen Job ergattern konnte: im Herbst 2007 erhielt sie einen Part in der US-Serie "Samantha Who?" an der Seite von Christina Applegate ("Eine schrecklich nette Familie") und Barry Watson ("Eine himmlische Familie", "What About Brian"). Danach ging es für sie wieder fast nahtlos weiter, diesmal mit einer Titelrolle in der Comedyserie "Mike & Molly". Diese brachte ihr 2011 ihren ersten Emmy-Award und ein Jahr später eine erneute Nominierung ein.

2011 feierte McCarthy dann auch filmischen Erfolg: Als Nebendarstellerin in Kristen Wiigs Komödie "Brautalarm" überzeugte sie derart, dass sie unter anderem für einen Oscar nominiert wurde.

Ähnlich erfreulich wie das Privatleben ihres "Gilmore Girls"-Charakters Sookie St. James verlief auch Melissas: 2005 heiratete sie den Schauspieler Ben Falcone. Ihre erste gemeinsame Tochter kam im Jahr 2007 zur Welt und trägt den Namen Vivian. Die zweite Tochter Georgette (Georgie) erblickte 2010 das Licht der Welt

Sandra G. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2010 - 2016Mike & Molly (TV) als Molly Flynn
Originaltitel: Mike & Molly (TV)
2016Ghostbusters als Abby Yates
Originaltitel: Ghostbusters
2016The Boss als Michelle Darnell
Originaltitel: The Boss
2016Gilmore Girls: Ein neues Jahr (TV) als Sookie St. James
Originaltitel: Gilmore Girls: A Year in the Life (TV)
2015Spy: Susan Cooper Undercover als Susan Cooper
Originaltitel: Spy
2014Tammy Voll abgefahren als Tammy
Originaltitel: Tammy
2014St. Vincent als Maggie
Originaltitel: St. Vincent
2013Taffe Mädels als Mullins
Originaltitel: The Heat
2013Hangover 3 als Cassie
Originaltitel: Hangover 3
2013Voll Abgezockt als Diana
Originaltitel: Identity Thief
2012Immer Ärger mit 40 als Catherine
Originaltitel: This Is 40
2011Brautalarm als Megan
Originaltitel: Bridesmaids
2010Plan B für die Liebe als Carol
Originaltitel: The Back-Up Plan
2010Private Practice (#3.12 Anders als geplant) (TV) als Lynn McDonald
Originaltitel: Private Practice (TV)
2010So spielt das Leben als DeeDee
Originaltitel: Life As We Know It
2007 - 2009Samantha Who? (TV) als Dena
Originaltitel: Samantha Who? (TV)
2009Rita rockt (TV) als Mindy Boone
Originaltitel: Rita Rocks (#2.11 Why Can't We Be Friends?) (TV)
2008Pretty Ugly People als Becky
Originaltitel: Pretty Ugly People
2008Just Add Water als Selma
Originaltitel: Just Add Water
2000 - 2007Gilmore Girls (TV) als Sookie St. James
Originaltitel: Gilmore Girls (TV)
2007The Nines als Margaret / Melissa / Mary
Originaltitel: The Nines
2007One Part Sugar als Selma
Originaltitel: One Part Sugar
2006Cook-Off! als Amber Strang
Originaltitel: Cook-Off!
2002 - 2005Kim Possible als DNAmy (Stimme)
Originaltitel: Kim Possible
2004Lass es, Larry! (TV) als Verkäuferin
Originaltitel: Curb Your Enthusiasm (#4.07 The Surrogate) (TV)
2003Das Leben des David Gale als Nico, Goth girl
Originaltitel: The Life of David Gale
2003Chicken Party als Tot Wagner
Originaltitel: Chicken Party
2002Pumpkin als Cici Pinkus
Originaltitel: Pumpkin
2002Weißer Oleander als Paramedic
Originaltitel: White Oleander
2002Hilfe, ich habe ein Date! als Marilyn
Originaltitel: The Third Wheel
2000Der Fall Mona als Shirley
Originaltitel: Drowning Mona
2000Drei Engel für Charlie als Doris
Originaltitel: Charlie's Angels
2000The Kid - Image ist alles als Sky King Waitress
Originaltitel: The Kid
2000D.C. als Molly
Originaltitel: D.C.
2000Auto Motives als Tonnie
Originaltitel: Auto Motives
1999Go als Sandra
Originaltitel: Go
1998God als Margaret
Originaltitel: God

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen