Ryan O'Neal

In den knapp 50 Jahren, in denen Ryan O'Neal nun schon als Schauspieler aktiv ist, hat er einige Höhen und Tiefen erlebt. Anfang der 1970er Jahre gehörte er zur Elite Hollywoods, konnte sich diesen Status jedoch nicht bewahren.

Geboren wurde der Schauspieler, dessen vollständiger Name Charles Patrick Ryan O'Neal lautet, am 20. April 1941 in Los Angeles, Kalifornien als Sohn einer Schauspielerin und eines Autors. Er verbrachte einen Teil seiner Jugend in München, da sein Vater für "Radio Free Europe", einem von der amerikanischen Regierung geförderten Sender, arbeitete. Ryan selbst beschäftigte sich in dieser Zeit erfolgreich mit dem Boxsport und brach als Amateurboxer einige Rekorde.

Seine Karriere als Schauspieler begann in den 1960er Jahren mit einigen Serienrollen, unter anderem in "Die Leute von der Shiloh Ranch" und "Perry Mason". Sein Auftritt in der Soap Opera "Peyton Place" im Jahr 1964 brachte ihm erste größere Bekanntheit ein. 1970 schließlich erhielt er die Hauptrolle in dem Oscarprämierten Liebesdrama "Love Story" und wurde über Nacht zum Star. Er war für den Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert. Mit den Filmen "Is' was, Doc?", "Paper Moon" und "Barry Lyndon" konnte er zunächst an den Erfolg anknüpfen, doch danach geriet seine Karriere ins Stocken. Bald blieben die Angebote für Kinorollen aus und er begann, überwiegend fürs Fernsehen zu arbeiten.

So drehte er eine Reihe von TV-Filmen und übernahm wiederkehrende Rollen in den Serien "Bull", "Miss Match" und "Bones Die Knochenjägerin" als Vater der Titelheldin. Auch bei den "Desperate Housewives" schaute er in der ersten Staffel als Rodney Scavo vorbei.

Das Privatleben des gebürtigen Kaliforniers lässt sich auch als bewegt bezeichnen. Von 1963 bis 1967 war er mit der Schauspielerin Joanna Cook Moore verheiratet und hat aus dieser Ehe zwei Kinder, die beide ebenfalls Schauspieler sind: Tatum O'Neal und Griffin O'Neal. Von 1967 bis 1973 war er dann mit der Schauspielerin Leigh Taylor-Young verheiratet und hat mit ihr einen Sohn, Patrick O'Neal, der auch Schauspieler ist. Aus seiner Beziehung mit der Schauspielerin Farrah Fawcett hat Ryan schließlich noch einen weiteren Sohn, Redmond O'Neal.

Maret Hosemann - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2006 - 2009Bones - Die Knochenjägerin (TV) als Max Keenan
Originaltitel: Bones
2007Waste Land als Gabriel
Originaltitel: Waste Land
2005Desperate Housewives (#1.13 Ertappt) (TV) als Rodney Scavo
Originaltitel: Desperate Housewives
2003 - 2005Kate Fox & die Liebe (TV) als Jerry Fox
Originaltitel: Miss Match (TV)
2003Malibu's Most Wanted als Bill Gluckman
Originaltitel: Malibu's Most Wanted
2002Im inneren Kreis als Cary Launer
Originaltitel: People I Know
2000 - 2001Bull (TV) als Robert Roberts Jr.
Originaltitel: Bull (TV)
2000The List als Richard Miller
Originaltitel: The List
2000Schnelles Geld als Bank Manager
Originaltitel: Gentleman B.
2000Epoch als Allen Lysander
Originaltitel: Epoch
1999Coming Soon - Kommt sie, kommt sie nicht? als Dick
Originaltitel: Coming Soon
1998Die Hölle Hollywood als James Edmunds
Originaltitel: An Alan Smithee Film: Burn Hollywood Burn
1998Zero Effect als Gregory Stark
Originaltitel: Zero Effect
1997Hacks als Dr. Applefield
Originaltitel: Hacks
1996Der Hochzeitstag als Jack Connor
Originaltitel: Faithful
19921775 als Jeremy Proctor
Originaltitel: 1775
1992Kein Engel auf Erden als Mooney Polaski
Originaltitel: The Man Upstairs
1991Good Sports (TV) als Bobby Tannen
Originaltitel: Good Sports (TV)
1989Ein Himmlischer Liebhaber als Philip Train
Originaltitel: Chances Are
1989Blick in den Abgrund als Lew Lewiston
Originaltitel: Small Sacrifices
1988Sam Found Out: A Triple Play
Originaltitel: Sam Found Out: A Triple Play
1987Harte Männer tanzen nicht als Tim Madden
Originaltitel: Tough Guys Don't Dance
1985Jackpot als Steve Taggart
Originaltitel: Fever Pitch
1984Triple Trouble als Albert Brodsky
Originaltitel: Irreconcilable Differences
1982Zwei irre Typen auf heißer Spur als Sgt. Benson
Originaltitel: Partners
1981Der Ausgeflippte Professor als Bobby Fine
Originaltitel: So Fine
1981Green Ice als Joseph Wiley
Originaltitel: Green Ice
1979Was, du willst nicht? als Eddie 'Kid Natural' Scanlon
Originaltitel: The Main Event
1978Driver als The Driver
Originaltitel: The Driver
1978Oliver's Story als Oliver Barrett IV
Originaltitel: Oliver's Story
1977Die Brücke von Arnheim als Brig. Gen. James M. Gavin
Originaltitel: A Bridge Too Far
1976Klapperschlangen beißen nicht als Leo Harrigan
Originaltitel: Nickelodeon
1975Barry Lyndon als Barry Lyndon
Originaltitel: Barry Lyndon
1973Webster ist nicht zu fassen als Webster
Originaltitel: The Thief Who Came to Dinner
1973Paper Moon als Moses Pray
Originaltitel: Paper Moon
1972Is' was, Doc? als Dr. Howard Bannister
Originaltitel: What's Up, Doc?
1971Missouri als Frank Post
Originaltitel: Wild Rovers
1971Love Hate Love als Russ Emery
Originaltitel: Love Hate Love
1970The Games als Scott Reynolds
Originaltitel: The Games
1970Love Story als Oliver Barrett IV
Originaltitel: Love Story
1969Nancy, ein eiskaltes Playgirl als Jack Ryan
Originaltitel: The Big Bounce
1969Under the Yum Yum Tree als Mike
Originaltitel: Under the Yum Yum Tree
1968European Eye als Ingersoll
Originaltitel: European Eye
1964 - 1966Peyton Place (TV) als Rodney Harrington
Originaltitel: Peyton Place (TV)
1964Perry Mason (TV) als John Carew
Originaltitel: Perry Mason (#7.17 The Case of the Bountiful Beauty) (TV)
1964Wagon Train (#8.09 The Nancy Styles Story) (TV) als Paul Phillips
Originaltitel: Wagon Train (#8.09 The Nancy Styles Story) (TV)
1963Die Leute von der Shiloh Ranch (TV) als Ben Anders
Originaltitel: The Virginian (#2.06 It Takes a Big Man) (TV)
1962Our Man Higgins (#1.01 It's Higgins, Sir) (TV) als Archie
Originaltitel: Our Man Higgins (#1.01 It's Higgins, Sir) (TV)
1962Empire (#1.22 Seven Days on Rough Street) (TV) als Tal Garret
Originaltitel: Empire (#1.22 Seven Days on Rough Street) (TV)
1962This Rugged Land
Originaltitel: This Rugged Land
1961Westinghouse Playhouse (TV) als Larry
Originaltitel: Westinghouse Playhouse (TV)
1961Erwachsen müßte man sein (TV) als Tom Henderson
Originaltitel: Leave It to Beaver (#5.01 Wally Goes Steady) (TV)
1961Two Faces West (#1.32 Doctor's Orders) (TV)
Originaltitel: Two Faces West (#1.32 Doctor's Orders) (TV)
1961Bachelor Father (#4.29 Bentley and the Great Debate) (TV) als Marty Braden
Originaltitel: Bachelor Father (#4.29 Bentley and the Great Debate) (TV)
1960The Many Loves of Dobie Gillis (#1.17 The Hunger Strike) (TV) als Frank
Originaltitel: The Many Loves of Dobie Gillis (#1.17 The Hunger Strike) (TV)
1960General Electric Theater (#9.06 The Playoff) (TV) als Art Anderson
Originaltitel: General Electric Theater (#9.06 The Playoff) (TV)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen