Ellen Pompeo

Geboren außerhalb von Boston, wuchs Ellen Pompeo in New Yorks Upper West Side auf. Nach ihrer Schulausbildung zog sie nach Miami, wo sie vorerst als Kellnerin in einer Cocktail-Bar arbeitete. Während ihrer Arbeit traf sie auf den New Yorker Modefotografen Andrew Rosenthal. Die zwei verstanden und trafen sich immer öfters. Letztendlich wurde daraus eine Beziehung und die beiden zogen zusammen. Doch bald entschied sich Rosenthal, wieder zurück nach New York zu ziehen und lud Ellen ein, ihn zu begleiten, was sie sich nicht dreimal überlegte.

1996, sie arbeitete gerade als Barkeeperin im SoHo Bar & Grill in New York, traf sie auf einen Agenten, der ihr Auftritte in Werbespots von der Citibank und L´Oreal verschaffte. Es folgten kleinere Rollen in Primetime Serien wie "Strangers with Candy" und eine Handvoll nicht bemerkenswerter Filme. Rosenthal wurde auf das Talent seiner Geliebten aufmerksam und meinte, sie hätte das nötige Zeug zu einer Schauspielkarriere. Sofern Ellen die Sache ernst nähme, bot Rosenthal ihr seine Hilfe an, sie zu etablieren und ihre Karriere zu starten.

Fest entschlossen, eine Karriere als Schauspielerin anzustreben, mietete ihr Rosenthal 2001 ein Haus in Los Angeles, wo sie kurz darauf mit ihren Hunden hinzog. Und der Umzug sollte sich als äußerst erfolgreich erweisen, denn Regisseur Brad Silberling entdeckte sie 2002 für eine äußerst wichtige Rolle in seinem Film "Moonlight Mile". Nach über zehn Jahren Beziehung trennten sich Pompeo und Rosenthal im darauffolgenden Jahr. Ihre Hunde nahm er bei sich auf. Nach einer Minirolle in "Daredevil" als Matt Murdocks Sekretärin, die Szene schaffte es nicht auf die Kinoleinwand, war sie als Nicole in "Old School" zu sehen und beeindruckte kurz darauf in "Catch Me If You Can".

Gastrollen in "Law & Order" und der finalen Staffel "Friends" verhalfen ihr schließlich zur Hauptrolle der Dr. Meredith Grey in der Krankenhausserie "Grey's Anatomy". Und obwohl nur als Lückenfüller geplant, entwickelte sich "Grey's Anatomy" zum Riesenerfolg für ABC und für Pompeo, die sich zu einer der bestbezahltesten Seriendarstellerinnen aller Zeiten entwickelte. Im Jahr 2013 verdiente sie 350.000 Dollar pro Episode der Hitserie.

Sie lebt mit dem Musikproduzenten Christopher Ivery in Los Angeles. Die beiden sind seit November 2007 verheiratet und wurden im September 2009 Eltern einer Tochter, Stella Luna Pompeo Ivery. 2014 bekamen die beiden mit Hilfe einer Leihmutter eine weitere Tochter, die sie Sienna nannten.

René Krieger - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2005 - 2016Grey's Anatomy (TV) als Dr. Meredith Grey
Originaltitel: Grey's Anatomy (TV)
2005Life of the Party als Phoebe Elgin
Originaltitel: Life of the Party
2004Nobody's Perfect als Veronica
Originaltitel: Nobody's Perfect
2004Friends (#10.11 Tränen eines Strippers) (TV) als Missy Goldberg
Originaltitel: Friends (TV)
2004Art Heist als Sandra Walker
Originaltitel: Art Heist
2003Daredevil als Karen Page
Originaltitel: Daredevil
2003Old School als Nicole
Originaltitel: Old School
2003Undermind als Flynn
Originaltitel: Undermind
2002Moonlight Mile als Bertie Knox
Originaltitel: Moonlight Mile
2002Catch Me If You Can als Marci
Originaltitel: Catch Me If You Can
2001Strong Medicine (TV) als Quincy Dunne
Originaltitel: Strong Medicine: Zwei Ärztinnen wie Feuer und Eis (TV)
2001Der Job als Sue
Originaltitel: The Job
2000Eventual Wife als Beth
Originaltitel: Eventual Wife
2000Law & Order (TV) als Laura Kendrick
Originaltitel: Law & Order (TV)
2000Sechs unter einem Dach als Nina Adler
Originaltitel: Get Real
2000In the Weeds als Martha
Originaltitel: In the Weeds
1999Coming Soon als Upset Girl
Originaltitel: Coming Soon - Kommt sie, kommt sie nicht?
1999Strangers with Candy als Lizzie Abrams
Originaltitel: Strangers with Candy

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen