Basics

Foto:

"Alias" ist eine TV-Serie des US-Senders ABC. In Deutschland lief die Serie unter dem Namen "Alias - Die Agentin", die Rechte im Free-TV liegen bei ProSieben. Erfunden wurde die Serie von J.J. Abrams, die Musik zur Serie komponierte Michael Giacchino. In den USA lief 2005/2006 die fünfte und letzte Staffel von "Alias", während die deutschen Zuschauer sich bis 2008 gedulden mussten, um die finalen Folgen zu sehen.

Inhalt

"Alias" ist eine Agentenserie und erzählt die Geschichte der Studentin Sydney Bristow (Jennifer Garner), die vor einigen Jahren von der angeblich geheimen Abteilung der CIA, SD-6, angeworben wurde. Seitdem führt Syd ein Doppelleben als weltweit agierende Spionin. Als ihr Verlobter Danny Hecht ihr einen Heiratsantrag macht, verändert das jedoch ihr Leben: sie erzählt ihm die ganze Wahrheit über ihre Tätigkeit als Spionin mit fatalen Folgen. Während Sydney mit ihrem SD-6-Partner Dixon auf einer Mission ist, wird Danny von SD-6 eliminiert.

Dann erfährt Syd, dass ihr Vater Jack Bristow, von dem sie sich längst entfremdet hat, ebenfalls bei SD-6 arbeitet. Jack Bristow rettet seiner Tochter in einer Tiefgarage das Leben, als SD-6 sie aus dem Weg schaffen will, da sie für SD-6 ein Risiko darstellt. Jack erzählt Sydney anschließend die ganze Wahrheit über SD-6 und die Allianz der Zwölf: SD-6 ist nämlich Teil eines internationalen Terrornetzwerks, nicht Teil der CIA. Sydney ist schockiert, dass sie jahrelang für den Feind gearbeitet hat, den sie eigentlich ausschalten wollte.

Sydney kann das Vertrauen von Sloane zurückgewinnen, indem sie ein wertvolles Artefakt stiehlt und wendet sich am selben Tag an die echte CIA - von da an arbeitet sie als Doppelagentin, um sich an Sloane zu rächen. Sie will SD-6 und die Allianz der Zwölf zerschlagen.

Die Allianz ist ein Gremium aus ehemaligen hochrangigen Agenten, welche Regierungen der gesamten Welt langsam unterminieren und versuchen, die Herrschaft an sich zu reißen. Neben SD-6 gibt es auf der gesamten Welt weitere SD-Zellen, welche zusammen der Allianz unterstehen. SD-6 ist also keine Abteilung der CIA, sonder unterliegt der Allianz.

In "Alias" geht es sehr oft um Vertrauen und man merkt, dass man oft nicht die Wahrheit sagt, um den anderen zu schützen oder, weil den anderen einfach nicht kennt und bisher falsch eingeschätzt hat.

In den ersten drei Staffeln befasst sich die Serie vor allem mit der Rambaldi-Prophezeiung. Rambaldi war ein "Prophet" und Erfinder im 15. Jahrhundert. Sloane setzt alles daran, die Artefakte dieses Mannes zu beschaffen, koste es was es wolle. Rambaldi ist und bleibt ein Geheimnis dieser Serie.

Doch auch die zwischenmenschlichen Storys der Hauptcharaktere kommen in der Serie nicht zu kurz: Sydneys Beziehung zu ihren Eltern, zu Arvin Sloane, Michael Vaughn oder ihren besten Freunden Will und Francie stehen gleichermaßen im Vordergrund und so liefert "Alias" die perfekte Balance zwischen Action und Gefühl.

Infos zur Serie

Genre: Mystery, Action
US-Start/US-Sender: 30. September 2001 auf ABC
D-Start/D-Sender: 18. Februar 2003 auf ProSieben
Titelsong: "Main Theme" von J.J. Abrams

Dana Greve & Maria Gruber - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen