Episode: #4.01 Grahams Zorn

Der 16-Jährige Graham hat sich Promicin injiziert, da er in der Schule immer gehänselt wird. Plötzlich fangen alle an, ihn wie einen König zu behandeln, was bald mehr und mehr außer Kontrolle gerät. Derweil sucht Tom nach der verschwundenen Alana und Kyle lernt eine geheimnisvolle Frau kennen.

Foto: Bill Campbell, 4400 - Die Rückkehrer - Copyright: Paramount Pictures
Bill Campbell, 4400 - Die Rückkehrer
© Paramount Pictures

Tom und Kyle verlassen gemeinsam das Haus und fahren zum 4400-Center. Dort findet eine Feier statt, doch keiner der Anwesenden bewegt sich, bis auf Diana, Ben und Maia, die Tom und Kyle herzlich begrüßen. Plötzlich bewegen sich auch die anderen Gäste und Tom und Kyle werden von Tess, Kevin, Marco und Isabelle ebenfalls herzlich begrüßt, so, als wären sie allesamt gute Freunde. Dann betritt Shawn die Bühne und kündigt Jordan Collier an, der unter großem Applaus ans Mikrofon tritt. Jordan bedankt sich bei allen Gästen dafür, dass sie die Welt zu einem Himmel auf Erden gemacht haben. Im nächsten Moment sind jedoch alle Gäste verschwunden und Jordan blickt auf eine dunkle und verwüstete Umgebung. Ein Plakat mit der Aufschrift "Promicin ist ein Verbrechen" weht ihm vor die Füsse. Dann wacht er aus seinem Traum auf.

Jordan befindet sich in einem Raum mit Kevin und spricht mit ihm über den Traum. Jordans Blick fällt auf eine Zeitung, in der berichtet wird, dass vermutlich 6000 Menschen im Jahr nach der Einnahme von Promicin sterben werden.

Diana sonnt sich in San Sebastian, Spanien und genießt die Zweisamkeit mit Ben, bis die beiden von Maia unterbrochen werden. Die kleine Familie wirkt sehr glücklich.

Tom betrachtet ein Suchplakat von Alana, als jemand durch die Tür kommt. Es ist jedoch nicht Alana, sondern Kyle. Vater und Sohn sind zunächst ein wenig unsicher, umarmen sich aber schließlich herzlich.

An einer Highschool sitzt der Teenager Graham auf der Treppe und schreibt in sein Tagebuch. Obwohl er Promicin eingenommen hat, spürt er keine Wirkung und ist immer noch ein "Niemand". Als er eine Mitschülerin namens Amber anspricht, ignoriert ihn diese völlig. Im Sportunterricht steht Graham bei der Wahl der Basketballteams wie immer abseits, doch plötzlich wollen ihn beide Teamkapitäne unbedingt in ihrer jeweiligen Mannschaft haben. Dann kommt der Sportlehrer zu Graham und erlaubt ihm, auszusuchen, welche Spiele diesmal im Sportunterricht gespielt werden sollen.

Tom trifft zum ersten Mal auf seine neue Vorgesetzte Meghan Doyle. Diese gibt Tom eine Akte über Isabelle und sagt ihm, dass Isabelle im Gefängnis mittlerweile Besuch empfangen darf. Meghan schlägt Tom vor, mit Isabelle zu sprechen, da diese möglicherweise etwas über den Verbleib von Alana weiß.

Kyle besucht Shawn, der immer noch im Koma liegt. Kyle erzählt, dass er vor drei Monaten Promicin eingenommen hat, in der Hoffnung, eine Fähigkeit zu entwickeln, mit der er Shawn helfen kann. Doch bislang hat sich bei Kyle keine Fähigkeit gezeigt.

Tess spaziert durch einen Wald und hat plötzlich eine Vision von der verstorbenen Devon. Tess erzählt Jordan wenig später, dass sie ständig Menschen sieht, die durch Promicin ums Leben gekommen sind. Kevin erinnert Jordan daran, dass Tess Medikamente benötigt.

Als Graham zu Hause ist, erhält er Besuch von seinen Mitschülern, die sich nun wie er kleiden und ihm mitteilen, dass sie an ihn glauben. Dann tritt Amber aus der Menge und beginnt, Graham zu küssen. Graham gesteht ihr, dass er Promicin eingenommen hat und sie sich vermutlich deshalb so verhält, doch Amber meint, dass Graham ein strahlendes Licht umgibt. Dann zieht sie sich für ihn aus, während draußen alle anderen Mitschüler mit Kerzen stehen und warten.

Tom spricht mit Isabelle, doch diese will ihm nichts über Alana erzählen. Derweil erhält Diana einen Anruf von Marco, der ihr berichtet, dass ihre Schwester April zu den Menschen gehört, die sich Promicin injiziert haben. Maia begreift, dass Diana nach Seattle zurückkehren muss.

Tom und sein neuer Partner Garrity wurden zu Grahams Schule gerufen, wo die Schüler inzwischen eine Statue für Graham errichtet und überall Poster von ihm aufgehängt haben. Als Tom und Garrity Graham mitnehmen wollen, halten dessen Anhänger die Agenten auf.

Als Kyle im Park sitzt, wird er von einer jungen Frau namens Cassie angesprochen, die sehr viel über ihn weiß. Sie verspricht, dass sie regelmäßig in diesem Park sein wird. In der Zwischenzeit haben sich Tom und Garrity mit Meghan und Marco beraten und kommen zu dem Schluss, dass sie Graham unbedingt isolieren müssen, doch als die Agenten wieder zu der Schule fahren, werden sie durch eine Straßenbarrikade aufgehalten, die Grahams immer größer werdende Anhängerschaft errichtet hat. Tom und Garrity sind gezwungen, die Armee zur Hilfe zu holen. Tom versucht jedoch, eine Eskalation zu verhindern und Graham zur Aufgabe zu bewegen.

Ben spricht mit Maia, die sehr unglücklich ist. Sie sagt ihm, dass Diana nicht nach Spanien zurückkehren wird. Währenddessen trifft sich Kyle erneut mit Cassie im Park. Sie sprechen über Shawns Zustand und Cassie schlägt Kyle vor, Shawn Promicin zu geben.

Als sich Graham den Soldaten zeigt, fangen sie ebenfalls an, ihn zu verehren. Kurz darauf sieht Jordan im Fernsehen eine Sendung über Graham, in der dieser seine Religion predigt. Da auch die Polizei mittlerweile unter Grahams Kontrolle steht und alle seine Feinde verhaftet, müssen Tom und Meghan fliehen.

Kyle befolgt derweil Cassies Rat und spritzt Shawn Promicin, woraufhin Shawn tatsächlich aufwacht. Zur gleichen Zeit lässt sich Jordan zu Graham bringen. Graham versucht, Jordan ebenfalls unter seine Kontrolle zu bringen, doch Jordan ist immun und berührt Graham, woraufhin dieser seine Fähigkeit verliert. Die Menschen stehen nun nicht länger unter Grahams Kontrolle. Marco vermutet, dass Jordan die Fähigkeit besitzt, injiziertes Promicin zu neutralisieren.

Als Kyle nach Cassie sucht, stellt er fest, dass es keine Spur von ihr gibt. Derweil kehrt Diana alleine aus Spanien zurück, während Tom einer Nachricht von Isabelle folgt und eine Galerie besucht. Dort entdeckt er ein Gemälde, auf dem Alana zu sehen ist und das "Alana beim Erholen" heißt. Das Gemälde stammt aus dem Jahr 1885.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "4400 - Die Rückkehrer" über die Folge #4.01 Grahams Zorn diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen