Neues "24 - Twenty Four" - Format in Planung

Foto:

Nachdem die Neuauflage von "24 - Twenty Four" namens "24: Legacy" nicht über eine kurze erste Staffel hinausgekommen ist, haben viele das Format abgeschrieben. Doch FOX und die Macher hatten sich bei der Pressetour im Sommer schon daran interessiert gezeigt, die Erzählweise unter anderen Bedingungen eventuell ein weiteres Mal wieder aufleben zu lassen. Nun sind hierzu erste Informationen bekannt geworden.

Das neue Format soll sich um eine Staatsanwältin drehen, die eine Verschwörung aufdeckt und nun gegen die Zeit ankämpft, weil ein Mensch vermutlich zu Unrecht in der Todeszelle kurz vor der Vollstreckung des Urteiles steht, an dem sie selbst einen wesentlichen Anteil hatte. Jede Staffel würde dann einen neuen Fall und neue Charaktere enthalten.

Jeremy Doner soll mit dem überaus "24"-Erfahrenen Howard Gordon das Drehbuch schreiben. Gordon soll zudem gemeinsam mit Brian Grazer die Verantwortung für das gesamte Projekt übernehmen.

WAs haltet ihr davon, dass die Uhr vielleicht doch wieder ticken wird? Könnt ihr euch vorstellen, dass es mit dem neuen Setting auch genug Spannung geben wird? Teilt eure Gedanken in den Kommentaren.

Quelle: Deadline



Emil Groth - myFanbase
01.11.2017 23:31

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen