Filme der Hauptdarsteller

Hier erfahrt Ihr alles über die Filme, in denen die "24: Legacy"-Hauptdarsteller mitgewirkt haben.

Foto: Copyright: 2015 Universal Pictures International All Rights Reserved
© 2015 Universal Pictures International All Rights Reserved

Raphael Acloque in "The Danish Girl"
Veröffentlichungsdatum (DE): 07.01.2016

Im Dänemark von 1926 führt das Künstlerehepaar Einar (Eddie Redmayne) und Gerda Wegener (Alicia Vikander) ein bewegtes und glückliches Leben in Kopenhagen. Als ein Model abspringt, welches für Gerda Modell sitzen sollte, springt ihr Mann Einar kurzerhand ein und posiert als Frau (Lili). Der Erfolg des Bildes führt dazu, dass Einar diese Verwandlung zu Lili immer häufiger durchläuft und eine Seite von sich entdeckt und auszuleben beginnt, die er zuvor immer versteckt hat.

Zur Rezension von "The Danish Girl"

Foto: Copyright: KSM GmbH
© KSM GmbH

Charlie Hofheimer in "Vier Schwestern zu Weihnachten"
Veröffentlichungsdatum (DE): 20.10.2014

Die vier March-Schwestern können es gar nicht glauben, als ihre Mutter Margaret (Paula Plum) ihnen eröffnet, dass sie ihr gemeinsames Haus verkaufen will, weil es renovierbedürftig ist und die Krankheit des Vaters ihr keine andere Wahl lasse. Zudem werden die Schwestern sicherlich alle bald selbst ihren Weg durchs Leben gehen. Die vier Schwestern sehen dies aber ganz anders und schmieden während der langen Abwesenheit ihrer Mutter im Herbst und Winter nun einen eigenen Plan.

Zur Rezension von "Vier Schwestern zu Weihnachten"

Foto: Copyright: 2014 STUDIOCANAL GmbH
© 2014 STUDIOCANAL GmbH

Corey Hawkins in "Non-Stop"
Veröffentlichungsdatum (DE): 13.03.2014

Für Bill Marks (Liam Neeson) ist der Job als U.S. Air Marshal mittlerweile zur quälenden Routine geworden. Stets mit an Bord kommen deshalb eine Packung Zigaretten und ein mit Alkohol befüllter Flachmann. Beides schmeckt allerdings nicht mehr, als Marks auf dem Non-Stop-Flug von New York nach London plötzlich anonym verschickte Textnachrichten auf seinem Handy empfängt. Die Botschaft: Entweder man überweist dem anwesenden Fluggast 150 Millionen Dollar auf ein geheimes Konto oder alle 20 Minuten wird einer der anderen Passagiere sterben.

Zur Rezension von "Non-Stop"

Foto: Copyright: Splendid Film GmbH
© Splendid Film GmbH

Miranda Otto in "I, Frankenstein"
Veröffentlichungsdatum (DE): 23.01.2014

Vor etwa 200 Jahren hat der Wissenschaftler Dr. Victor Frankenstein Adam (Aaron Eckhart) erschaffen, indem er ihn aus verschiedenen Leichenteilen zusammengesetzt und zum Leben erweckt hat. Adam selbst bezeichnet sich als ein grausames Monster, das nicht existieren dürfte. Als er eines Tages nach Darkhaven gelangt, gerät er unbeabsichtigt in einen Jahrtausende andauernden Krieg zwischen den Gargoyles – den Kriegern des Lichts – und den finsteren Dämonen.

Zur Rezension von "I, Frankenstein"

Foto: Copyright: 2013 STUDIOCANAL GmbH
© 2013 STUDIOCANAL GmbH

Charlie Hofheimer in "Paranoia - Riskantes Spiel"
Veröffentlichungsdatum (DE): 19.09.2013

Nach der Uni ist der junge Adam Cassidy (Liam Hemsworth) in der harten Realität der Berufswelt angelangt. Als er beim Konzernchef Nicholas Wyatt (Gary Oldman) eine Präsentation verpatzt, ist sein Traum endgültig geplatzt: Er und sein Kumpel Kevin (Lucas Till) werden gefeuert. Doch Wyatt erkennt in Adam einen ehrgeizigen Geschäftsmann und gibt ihm eine letzte Chance.

Zur Rezension von "Paranoia - Riskantes Spiel"

Foto: Copyright: 2013 Concorde Filmverleih GmbH
© 2013 Concorde Filmverleih GmbH

Corey Hawkins in "Iron Man 3"
Veröffentlichungsdatum (DE): 01.05.2013

Nach dem Vorfall in New York hat das Leben von Tony Stark aka Iron Man (Robert Downey Jr.) einen tiefen Einschnitt erfahren. Während Tony versucht, mit seinen eigenen Problemen und Ängsten fertig zu werden und das Zusammenleben mit Freundin Pepper Potts (Gwyneth Paltrow) zu meistern, braut sich im Hintergrund eine nationale Gefahr zusammen. Die Firma AIM Technologies will mithilfe einer bestimmten Pflanze Menschen mit regenerativen Fähigkeiten ausstatten, doch das keinesfalls zu einem guten Zweck. Hinter all dem scheint ein mysteriöser Mann namens The Mandarin (Ben Kingsley) zu stecken, der das gesamte Land tyrannisiert.

Zur Rezension von "Iron Man 3"

Foto: Copyright: 2012 Warner Bros. Ent.
© 2012 Warner Bros. Ent.

Sheila Vand in "Argo"
Veröffentlichungsdatum (DE): 08.11.2012

Im Zuge der iranischen Revolution stürmen am 4. November 1979 aufgebrachte und bewaffnete Studenten die amerikanische Botschaft in Teheran und nehmen dort 52 Amerikaner als Geiseln. Sechs amerikanischen Diplomaten gelingt vorher aber noch die Flucht in die kanadische Botschaft, wo sie sich verstecken, aber weiterhin in erhöhter Lebensgefahr schweben. Dem Befreiungsspezialisten der CIA Tony Mendez (Ben Affleck) wird nun der Auftrag übertragen, sich eine Möglichkeit zu überlegen, wie man die sechs unbemerkt aus dem Land schaffen kann.

Zur Rezension von "Argo"

Foto: Copyright: Universum Film GmbH
© Universum Film GmbH

Jimmy Smits in "Mütter und Töchter"
Veröffentlichungsdatum (DE): 28.04.2011

Vor 40 Jahren hatte ein junges Mädchen, gerade einmal 14 Jahre alt, zum ersten Mal Sex. Sie wurde kurz darauf schwanger, und gab das Kind anschließend zur Adoption frei. In der Gegenwart treffen wir nun auf drei verschiedene Frauen, die alle ihren eigenen Lebenskampf zu bestreiten haben. Da wäre Elzabeth (Naomi Watts), eine schlaue und erfolgreiche Anwältin, die oftmals ihren Körper für ihren Vorteil ausnutzt.

Zur Rezension von "Mütter und Töchter"

Foto: Copyright: Universal Pictures
© Universal Pictures

Veronica Cartwright in "Ruf der Wildnis"
Veröffentlichungsdatum (DE): 07.04.2011

Ryann (Ariel Gade), neun Jahre alt und in der Großstadt Boston aufgewachsen, ist wenig davon begeistert, ihre Ferien bei ihrem Opa (Christopher Lloyd) im ländlichen Montana zu verbringen. Das ändert sich schlagartig, als ihr Opa und sie einen verletzten Wolfshund bei sich aufnehmen und sich eine innige Freundschaft zwischen dem kleinen Mädchen und dem Hund zu entwickeln beginnt.

Zur Rezension von "Ruf der Wildnis"

Foto: Copyright: Senator Film Verleih GmbH
© Senator Film Verleih GmbH

Teddy Sears in "A Single Man"
Veröffentlichungsdatum (DE): 08.04.2010

Nach dem Tod seines Liebhabers Jim (Matthew Goode) hat der alternde Literaturprofessor George Falconer (Colin Firth) die Lust am Leben verloren. Das plötzliche Alleinsein hat den nach Außen hin sehr korrekten und gefassten Mann aus der Bahn geworfen und langsam in die völlige Isolation getrieben. Doch der Tag ist gekommen, an dem George sein Leben grundlegend verändern will – für immer.

Zur Rezension von "A Single Man"

Foto: Copyright: Sony Pictures Home Entertainment
© Sony Pictures Home Entertainment

Jimmy Smits in "Der Jane Austen Club"
Veröffentlichungsdatum (DE): 07.02.2008

Nachdem ihr geliebter Hund gestorben ist, ist Jocelyn (Maria Bello) am Boden zerstört. Ihre Freundinnen überlegen sich also, wie sie sie wieder aufmuntern können. Sie kommen zu dem Entschluss, dass ein Buchclub genau das Richtige wäre. Bernadette (Kathy Baker), die Vorsitzende des Clubs, beschließt, dass sie sich jeden Monat einmal treffen und die sechs berühmtesten Romane von Jane Austen lesen, besprechen und darüber diskutieren: "Emma", "Stolz und Vorurteil", "Überredung", "Verstand und Gefühl", "Northanger Abbey" und "Mansfield Park".

Zur Rezension von "Der Jane Austen Club"

Foto: Copyright: capelight pictures
© capelight pictures

Miranda Otto in "Als das Meer verschwand"
Veröffentlichungsdatum (DE): 30.11.2006

Eigentlich hatte er seine Vergangenheit hinter sich gelassen. Doch der Tod seines Vaters führt den ausgebrannten und desillusionierten Kriegsfotografen Paul (Matthew Macfadyen) wieder zurück in seinen Heimatort – ein kleines Nest in der Einöde Neuseelands. Sowohl sein Bruder Andrew (Colin Moy) als auch seine Jugendliebe Jackie (Jodie Rimmer) empfangen ihn nicht gerade mit offenen Armen. Zuviel ist passiert damals, als Paul vor siebzehn Jahren nach dem Tod seiner Mutter Hals über Kopf seiner Heimat den Rücken gekehrt hat.

Zur Rezension von "Als das Meer verschwand"

Foto:

Miranda Otto in "Krieg der Welten"
Veröffentlichungsdatum (DE): 14.06.2005

Die Menschen werden seit Millionen von Jahren von hoch entwickelten Außerirdischen beobachtet, die es auf die Erde abgesehen haben. Am Tag der lange vorbereiteten Invasion hat Kranführer Ray (Tom Cruise) seine beiden Kinder, den Teenager Robbie (Justin Chatwin) und die zehnjährige Rachel (Dakota Fanning), zu Besuch. Die Außerirdischen greifen die Menschheit mit gigantischen, dreibeinigen Kampfmaschinen an, gegen die keine irdische Waffe etwas ausrichten kann. Unzählige Menschen werden von den Strahlenkanonen der Kampfmaschinen im wahrsten Sinne des Wortes pulverisiert.

Zur Rezension von "Krieg der Welten"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Jimmy Smits in "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith"
Veröffentlichungsdatum (DE): 19.05.2005

Über der Hauptwelt der galaktischen Republik tobt eine gewaltige Schlacht. Den Separatisten ist es unter Führung des Sith Count Dooku (Christopher Lee) und des Droidengenerals Grievous gelungen, den Kanzler Palpatine (Ian McDiarmid) aus Coruscant zu entführen. Bevor sie jedoch mit ihrer Geisel entkommen konnten, wurde die Klon-Armee mobilisiert.

Zur Rezension von "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Miranda Otto in "Der Flug des Phoenix"
Veröffentlichungsdatum (DE): 17.12.2004

Die Besatzung einer Ölstation stürzt auf dem Rückweg mit dem Flugzeug in der Wüste Gobi ab. Die Gruppe um den Piloten Frank Towns (Dennis Quaid) sieht nur einen Weg der Rettung: sie müssen aus den Teilen ihres defekten Flugzeugs ein neues Flugzeug bauen. Doch die Zeit läuft gegen sie, denn die Wasservorräte gehen zu Ende und eine Schmugglerbande betrachtet die Wüste als ihr Revier.

Zur Rezension von "Der Flug des Phoenix"

Foto: Copyright: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Charlie Hofheimer in "The Village"
Veröffentlichungsdatum (DE): 09.09.2004

Die Bewohner des puritanischen Dorfes leben in striktem Abkommen mit den Wesen, die im anliegenden Wald ihr Dasein fristen. Die Grenze zwischen dem Lebensraum der Einwohner und „Derer, von denen wir nicht reden“ muss geachtet werden. Als nach einem krankheitsbedingten Todesfalls der junge Lucius (Joaquin Phoenix) die Dorfältesten um seine Mutter Alice Hunt (Sigourney Weaver) und Lehrer Edward Walker (William Hurt) um Erlaubnis bittet, das Dorf verlassen und durch den Wald in die Städte gehen zu dürfen, um Medikamente zu holen, scheint das friedvolle Leben beendet.

Zur Rezension von "The Village"

Foto: Copyright: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Dan Bucatinsky in "Unter der Sonne der Toskana"
Veröffentlichungsdatum (DE): 15.04.2004

Frances Mayes (Diane Lane) lebt als mehr oder weniger erfolgreiche Schriftstellerin mit ihrem Mann in San Francisco. Als sie herausfindet, dass dieser sie seit Jahren betrügt, bricht für sie eine Welt zusammen. Da kommt es gerade richtig, dass das befreundete lesbische Pärchen Patti und Grace (Sandra Oh und Kate Walsh!) aufgrund der lang ersehnten Schwangerschaft von Patti ihre geplante schwul-lesbische Busreise durch die Toskana nicht annehmen kann.

Zur Rezension von "Unter der Sonne der Toskana"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Miranda Otto in "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs"
Veröffentlichungsdatum (DE): 17.12.2003

Die Reise der Gefährten nähert sich unaufhörlich dem Ende zu. Ein letzter Kampf der Menschheit gegen die Streitmacht Saurons soll das Schicksal entscheiden. Doch obwohl sie alle ihr bestes geben, wissen die Zurückgebliebenen doch, dass es nun an Frodo (Elijah Wood) und Sam (Sean Astin) liegen wird, den Feind zu zerschlagen. Doch für die beiden wird es zunehmend schwieriger den Weg zum Schicksalsberg zu finden. Zumal Frodo auch immer mehr von der Macht des dunklen Ringes beeinflusst wird. Wird am Ende doch noch alles gut? Wird es Frodo gelingen, dem Ring zu widerstehen und ihn zu vernichten?

Zur Rezension von "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs"

Foto:

Veronica Cartwright in "Voll verheiratet"
Veröffentlichungsdatum (DE): 03.04.2003

Die Flitterwochen sind die schönsten Tage im Leben eines Ehepaars - denkt man. Doch die verwöhnte Kunsthistorikerin Sarah McNerney und der Radiomoderator Tom Leezak erleben während ihres Honeymoons einen Trip in die Hölle. Es fängt ganz harmlos an, als Tom den Kopf seiner frisch vermählten beim Tragen über die Schwelle versehentlich gegen den Türrahmen donnert, steigert sich...

Zur Rezension von "Voll verheiratet"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Miranda Otto in "Der Herr der Ringe - Die zwei Türme"
Veröffentlichungsdatum (DE): 18.12.2002

Nachdem Gandalf in den Schlund von Khazad-dûm stürzte und Boromir starb, müssen sich die Gefährten trennen. Während sich die Hobbits Frodo (Elijah Wood) und Sam (Sean Astin) zu zweit auf dem Weg ins Lande Mordor machen, um den Ring zu zerstören, stoßen Aragorn (Viggo Mortensen), Legolas (Orlando Bloom) und der Zwerg Gimli (John Rhys-Davies) ins Königreich Rohan vor, das von Saruman bedrängt wird und dessen König Theoden (Bernard Hill) unter Sarumans Bann nicht mehr in der Lage ist, sein Land zu regieren.

Zur Rezension von "Der Herr der Ringe - Die zwei Türme"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Jimmy Smits in "Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger"
Veröffentlichungsdatum (DE): 16.05.2002

Padmé (Natalie Portman), die ihren Platz als Königin von Naboo abgetreten hat, dient ihrem Volk nun als Senatorin in Coruscant. Dringende Entscheidungen des Galaktischen Senats stehen bevor, an denen sie unbedingt teilnehmen will. Es steht die Aufstellung einer Armee zur Debatte, um den Konflikt mit der Handelsföderation auf diese Weise zu beenden. Anscheinend ist es manchen Leuten nicht genehm, dass Senatorin Padmé Amidala gegen diesen Entschluss stimmen würde...

Zur Rezension von "Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger"

Foto: Copyright: Highlight
© Highlight

Veronica Cartwright in "Scary Movie 2"
Veröffentlichungsdatum (DE): 08.11.2001

Professor Oldman (Tim Curry) lädt Studenten, unter dem Vorwand, er wolle eine Studie über Schlafstörungen schreiben, in ein Herrenhaus ein. In Wirklichkeit möchte er aber nur den Studenten, u.a. Cindy Campell (Anna Faris) und Brenda Meeks (Regina Hall), an die Wäsche gehen. Was außerdem niemand ahnt: in dem alten Haus spukt es! Schon bald trifft die Clique auf Dämonen und Geister, die dort ihr Unwesen treiben.

Zur Rezension von "Scary Movie 2"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Miranda Otto in "Schatten der Wahrheit"
Veröffentlichungsdatum (DE): 28.09.2000

Die frühere Musikerin Claire (Michelle Pfeiffer) führt ein normales, geordnetes Leben. Zusammen mit ihrem Mann, dem Wissenschaftler Dr. Norman Spencer (Harrison Ford) und Caitlin (Katharine Towne), ihrer Tochter aus erster Ehe, bewohnt sie ein Haus des mittlerweile verstorbenen Schwiegervaters. Nach dem Auszug Caitlins jedoch wird Claire Zeugin einer Reihe unheimlicher Vorfälle. Eine Tür öffnet sich wiederholt von allein, ein Bilderrahmen fällt mehrfach ohne Grund zu Boden, ein PC geht einfach aus.

Zur Rezension von "Schatten der Wahrheit"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Veronica Cartwright in "Speed"
Veröffentlichungsdatum (DE): 20.10.1994

Bereits zum zweiten Mal steht Jack (Keanu Reeves) dem Bombenexperten Payne (Dennis Hopper) gegenüber. Diesmal hat sich der Erpresser eine ganz perfide Mordwaffe ausgedacht: Er platziert eine Bombe in einem öffentlichen Bus. Der Mechanismus der Sprengladung schaltet sich automatisch ein, sobald der Bus schneller als 50 Meilen in der Stunde fährt und detoniert sofort, sobald die Geschwindigkeit sinkt.

Zur Rezension von "Speed"

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen